Mein Hund hat den Laptop runter geschmissen. Zahlt das die Haftpflichtversicherung?

9 Antworten

Es gibt keine Hundehaftpflichtversicherung, sondern nur eine Tierhalterhaftpflicht. Bedeutet, dass nicht der Hund versichert ist, sondern der Tierhalter. Und somit handelt es sich um einen Eigenschaden und dieser ist in der Haftpflicht nicht abgedeckt.

Eine Tierhalter-Haftpflicht-Versicherung übernimmt die Haftung für den Tierhalter bei Schäden die dritten durch das Tier entstehen. Wenn es dein Hund war und dein Laptop ist es ein Eigenschaden.

... da hat der Lehrer aber schlechte Karten. Diese Unart sollte doch in der ersten Stunde schon abgestellt worden sein, oder? Ich fürchte nur, der wird sich rausreden. Viel Glück.

nein, nur wenn es der Hund vom Nachbar wäre.... Schäden innerhalb der Familie im gleichen Haushalt sind nicht versichert

Natürlich, wenn der Hund eine eigene Haftpflichtversicherung hat und er die Beiträge bezahlt hat.

;-))

Was möchtest Du wissen?