Master Bewerbungsfrist verpasst. Was tun?

1 Antwort

Ich weiß nicht ob das bei einer FH anders läuft, aber bei mir war es so das wenn du deine Bachelorarbeit abgegeben hast und diese benotet ist - du nach dem Erhalt des Zeugnisses sowieso automatisch "exmatrikuliert" bist. Also bezweifle ich das du in deinem Bachelor die Zeit "absitzen" kannst, bist du dich für das WS bewerben kannst.

Hast du schonmal versucht bei dem Studiensekreteriat oder wie auch immer das heißt, anzurufen und zu fragen ob du noch nachrücken kannst? Es soll ja Unis geben, die da etwas kulanter sind...

Ansonsten sind die anderen Option eine gute Alternative die du bereits genannt hast...was anderes fällt mir nicht ein. Es sei denn du bewirbst dich regulär mit dem bachelor auf Stellen, aber das steht ja nicht zur Debatte glaube ich.

Ich habe heute Morgen mit der zuständigen Dame im Studienbüro gesprochen und habe noch einemal explizit nachgefragt weil es micht auch gewundert hat.

Bei uns muss man sich selbst exmatrikulieren ansonnsten bleibt man bis zum ende des Semesters auch bei erhaltenem Zeugnis eingeschreiben. Es wird lediglich vermekrt, dass man mit dem Bachelor fertig ist und ist somit für keine Prüfung mehr zugelassen.

Das mit dem Nachrücken würde wie gesagt bei meiner FH nur gehen wenn nicht alle Plätze sowieso belegt sind oder es sich leute nochmal anders überlegen. Aber das sieht im Moment wohl schlecht aus. Alternative wäre da nur die nahegelegene UNI. Da würde ich aber nur ungern hin weil ich die professoren nicht kenne und ich mir an meiner FH noch Prüfungen aus dem Bachelor für den Master anrechnen lassen kann.

Wennn ich wirklich bis September gar nichts in Richtung Studium zu Stande bekomme werde ich mich natürlicha auf Stellen bewerben aber da rechne ich mir im Moment keine guten Chancen zu meinen Wunschbedingungen aus.

@L37L37

Mh, okay gut. Ich hatte dasselbe Problem und habe mich einfach für einen zulassungsfreien Studiengang eingeschrieben, hab mich gleichzeitig weiter auf Stellen beworben. Das ging auch. Und soooo lange wäre deine Pause ja nicht. Das kann man auf dem Lebenslauf immer nett begründen, da fragt keiner nach. Besonders wenn du lieber auf eine ganz bestimmte Uni willst, würde ich da nicht mit unbefriedigenden Alternativen zufrieden sein.

@DocCat

Okay alles klar. Danke schon mal für deine Antworten. Ich werde bevor ich mein Zeugnis bekomme nochmal abklären ob ich nicht doch exmatrikuliert werde. Wenn das nciht der Fall ist werde ich zu den Mastervorlesungen hingehen und mich auf stellen bewerben. Zur größten Not übe ich dann schon mal Bewerbungsgespräche.

@L37L37

Das klingt nach einer guten Idee, viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?