Lexware Buchhalter - innerhalb des Jahres Summenvorträge übernehmen?

1 Antwort

Hallo Lea !

Um die Summenvorträge der Aufwands- und Ertragskonten einzubuchen, nimmst als Gegenkonto irgendein Verrechnungskonto wie zum Beispiel "durchlaufende Posten". Am Besten legst Du Dir ein solches Konto an und nennst es "Summenverrechnungskonto". Das muss dann am Ende auf 0,00 € sein.

Beispiele:

Aufwandskonten

Personalaufwand an Summenverrechnungskonto

Ertragskonten

Summenverrechnungskonto an Erlöse 19% USt.

Wenn Du alle Aufwands- und Ertragskonten gebucht hast, bleibt ein Saldo übrig, den Du gegen das Eigenkapitalkonto buchst:

Erträge sind größer als Aufwendungen = Überschuss

Summenverrechnungskonto an Eigenkapitalkonto

oder

Erträge sind kleiner als Aufwendungen = Verlust

Eigenkapitalkonto an Summenverrechnungskonto

Was möchtest Du wissen?