leichter Unfall . fahrerflucht? führerschein weg?

5 Antworten

Das Problem ist das du wahrgenommen hast das du die Laterne angefahren hast und anschließend auch noch nachgesehen hast. In so einem Fall sollte man im eigene Interesse den Vorfall bei der nächsten Polizeidienststelle melden. Ja du hast eine Fahrerfluch begangen, die Frage ist nun nur ob ein größere Schaden entstanden ist, davon hängt dann alles weitere ab. Als Laie kann man nur schwer beurteilen ob die Befestigung der Lampe im Boden Schaden genommen hat. Das mit Aussage gegen Aussage vergisst du am besten ganz schnell, es gibt einen Zeugen und dem wird in der Regelgeglaubt wenn seine Aussage Plausibel ist und sich mit den Tatbeständen vor Ort deckt. Du kannst als Beschuldigter Lügen bis sich die Balken biegen nur ist die Frage ob dir auch der Staatsanwalt oder der Richter glauben. Das beste was du tun kannst ist bei der Polizei keine Aussage zum Tatbestand zu machen.

klar kannst du lügen, aber wenn sie dir draufkommen, bist du dran. Du könntest sagen, du dachtest es sei nix passiert und dass das nicht so schlimm gewesen sei. Außerdem denke ich, du wirst vllt eine Mahnung bekommen, wenn du die Laterne schon richtig kaputt gemacht hast bekommte vllt ne Anzeige, aber der Führerschein bleibt, denk ich.

Natürlich gibt es Zeugen! Gib an, dass Du nachgeschaut hast und keinen Schaden feststellen konntest.

Dein Fahrzeug stand ja auch noch dort, daher kann man von Unfallflucht nicht sprechen. Schlimmstenfalls ist ein Schaden an der Laterne, den zahlt Deine Haftpflicht.

Natürlich ist das auch wenn das Fahrzeug dort stehen geblieben ist ein unerlaubtes entfernen vom Unfallort. Man ist bei so etwas verpflichtet sich als Unfallbeteiligter erkennen zu gebe. In diesem Fall hätte ein kurzer Anruf bei der Polizei luka182 viel Stress erspart.

wenn es keine zeugen gab,kannst du leugnen das gemacht zu haben. hat allerdings dein auto schäden oder es ist nachweisbar lack an der laterne von deinen auto..kann es sein das sie dich rankriegen weil du der fahrzeugbesitzer bist. den lappen wirst du nicht los,geldstrafe wegen sachbeschädigung. nächste mal weiterfahren. bei uns in der straße ist auch so ein mensch der meint den dorfscheriff zu spielen. wehe einer steht falsch oder zu lange...der ruft sofort die polizei....und wie gesagt....es ist ein kleines dorf!!!!!! er hat nichts anderes zu tun!

Solang keine Schäden daran sind - wirst du so oder so keine Strafe bekomme.

Und wenn dann mach einfach Aussage gg Aussage :-)

Vergiss das mit dem Aussage gegen Aussage, wichtig ist im Zweifel nur das der Richter meint.

Was möchtest Du wissen?