Kredit Zahlpause?

5 Antworten

bestimmt nicht, die Bank will eine Sicherheit - die lässt sich eine Grundschuld eintragen.

immer der Reihenfolge nach - Vertrag beim Notar - ab Eintrag im Grundbuch bist Eigentümer - im KV steht die Fälligkeit der Zahlung.

Ich würde dir raten solche Dinge direkt mit deiner Bank zu besprechen. Wir wissen ja nicht welchen Vertrag du ausgehandelt hast.

Kurzer Anruf bei deinem Bankberater und alles ist geklärt.

Nein - die Auszahlung des Kredits bekommst du erst nach der Grundbuchübertragung auf deinen Namen.

Der Kauf des Gebäudes muss daher zuerst einmal durch einen Notar-Vertrag verbindlich für beide Parteien vereinbart werden.

Ich würde nicht mit der Bank sondern dem Verkäufer reden, dass er dich vorher reinlässt. Unter der Bedingung natürlich, dass die Renovierungen kostenlos waren, wenn der Kauf platzt.

Etwas bedenklich finde ich es, wenn du ganz knapp auf der Kante finanzierst.

Aber er möchte erst sein geld

Also wir mussten erst 3 Monate später mit der ersten Rate anfangen.

Das musst du aber mit der Bank klären.

aber habt ihr das Geld 3 Monate früher bekommen ?

@HubisPC

Ja klar, nachdem Notartermin mussten wir erst 3 Monate später mit der Zahlung beginnen. Das hat die Bank sogar vorgeschlagen.

Und es war kostenlos, da der Kredit quasi 3 Monate später erst angefangen hat.

Zinsen sind natürlich angefallen.

Was möchtest Du wissen?