Körperverletzung ohne Spuren?

3 Antworten

Es gibt eine fantastische Foltermethode, die keine beweisbaren Spuren hinterlässt (außer der Aussage des Opfers).

Man bohrt ihm ohne Betäubung in alle Backenzähne, bis auf den Nerv und bläst noch kalte Luft rein. Anschließend, wenn er alles gesagt hat, wird dem Zahn eine ordnungsgemäße Füllung verabreicht. Und dann kommt der nächste Zahn dran.

Es bleiben als Spuren nur die Füllungen, die kann aber jeder beliebige Zahnarzt gemacht haben.

Ich persönlich kann mir das eigentlich nicht vorstellen. Du bekommst ja einen blauen Fleck durch eine Verletzung (wenn sie stark genug war) wenn aus deinen Blutgefäßen durch die Gewalteinwirkung Blut austritt. Daher könnte es meiner Meinung nach nur sein, dass sie sehr "sanft" foltern, aber das klingt auch schon wieder zu absurd.

Nein, sie werden nicht geschlagen. Schon eine Tonfrequenz reicht und nach 24 Stunden machst du alles was sie sagen ;)

Was möchtest Du wissen?