Körperverletzung bei Kindern (Ohrfeige)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du jemandem, ob Kind oder nicht, eine Ohrfeige gibst, begehst du grundsätzlich eine Straftat, keine Ordnungswidrigkeit. (§ 223 StGB, "Körperverletzung"). Sollte es daraufhin zu einer Verurteilung kommen, dann wirst du also zu einer Geldstrafe, und nicht lediglich zu einer Geldbuße, verurteilt werden. Sogar eine Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren ist möglich. Die Höhe der Geldstrafe legt der Richter fest.

soltest du kleinen Kindern (3-5 Jahre) eine Ohrfeige, aber nur eine leichte, geben denke ich nicht das das so schlimm ist. wer soll dich schon anzeigen? die Eltern? WEnn die dich fragen warum du das gemacht hast sagst du er ist fresch geworden oder ähnliches. Sollten die Eltern das nich akzeptieren, das ihr sohn fresch ist, sind sie halt dumm, bzw haben eine schlechte erziehung.

natürlich solltest du nicht kinder ohne Grund schlagen! Nur wenn es dringend nötig ist, weil der kleine Bängel (Bsp aus eigener Erfahrung) dich schlägt, du ihm sagst hör auf, er dich weiter schlägt, du ihm sagst hör auf etc. Nach dem 3-4 mal kannst di ihm dann eine leichte ohrfeige geben :D

Ja die Eltern sind dumm wenn sie nicht akzeptieren das ihr aohn frech ist aber sie sind noch dümmer wenn sie es dulden dass man ihn schlägt.

man schlägt keien kinder egal was sie gemach thaben !!!!

Was möchtest Du wissen?