Kleiner Streifschaden an hinterer Tür und kotflügel? Wat kost das wohl?

7 Antworten

So eine Reparatur wird ein paar Hunderter kosten. Bei Inanspruchnahme der Vollkaskoversicherung zur Schadensdeckung erhöht sich der Beitrag anschlißend so stark, das Du genau rechnen mußt, ob es sich lohnt; Normaerweise erst ab einem Schaden über 3.000€

Mir ist vor kurzem eine Nachbarin auf die (lackierte) Stoßstange draufgefahren - zwei tiefere Kratzer und Schrammen im Decklack.

Die Instandsetzung (Demontage, Neulackierung etc.) hat insgesamt EUR 650,00 gekostet!

Also dürfte es bei dir ähnlich sein!

Wenn du den Schaden aber der Versicherung meldest, wirst du zurück gestuft! Der Vorteil ist aber: Du hast sechs Monate Zeit, dich zu entscheiden, ob die Versicherung das regulieren (zahlen) soll oder ob du es selbst zahlst!

Das ist dann so was wie ein zinsloses Darlehen, denn dann hast du ein halbes Jahr Zeit, das zusammen zu bekommen!

wieviel zeitraum hat man zwischen schadenstag und schadensmeldung bei der Versicherung? Da ein anderes Auto beteiligt war muss die Versicherung ja bescheid wissen! Muss man dann auch sofort den Schaden am eigenen Auto in auftrag geben, oder hat man da fristen !

@achsoistdas

Das ist ganz eindeutig. Alle Bedingungen verlangen eine umgehende Meldung an den Versicherer. Dann kann man sich anschließend immer noch entschließen selbst zu regulieren. Eine verspätete Meldung ist bereits eine Obliegenheitsverletzung, die zur Versagung des Versicherungsschutzes führen kann.

Hi, vermute wohl Eigenverschulden???????

ohne genaue Fahrzeugdaten und Fotos kann man keine Aussage machen. Aber 1000€ und mehr sind oft schnell erreicht. (Ersatzteile, Instandsetzung und vor allem die Lackierkosten schlagen stark ins Gewicht) Kostenvoranschlag machen lassen und dann entscheiden ob Selbstzahler oder Eingabe bei der Versicherung, natürlich verbunden mit Rückstufung. Muß man individuell ausrechnen was besser ist.

smart repair, je nach größe AB 120 euro. schätze ich mal so..

gute sache, werde das mal an die betroffenen weiterleiten !

Selbst wenn du eine Vollkasko ohne Eigenbeteiligung hättest, würde sich das nicht lohnen. Alleine die Höherstufung im Rabatt , kostet dich weitaus mehr. Die gilt ja nicht nur für ein Jahr, sondern die wirst du nicht mehr los.

Was möchtest Du wissen?