kann mich auch ein HNO krankschreiben?

5 Antworten

Wenn es sich um eine Erkrankung handelt - die den HNO-Bereich betrifft - kann dich auch der HNO-Arzt krankschreiben !

Jeder Arzt kann eine Krankschreibung ausstellen, sobald er das für notwendig hält. Es spielt also keine Rolle welcher Arzt und ob eine Krankschreibung eines anderen Arztes nun endet.

Da es sich dabei um eine Erkrankung des Innenohrs handelt kann dich selbstverständlich auch der HNO krank schreiben (ist ja immerhin sein Fachgebiet), sofern er dies für sinnvoll und nötig hält.

in der Klink meinten ich solle mich 3 bis 4 wochen krankschreiben lassen

@OWL78

Wenn die Krankheit so lange dauert und du nicht Fähig bist, in die Schule oder auf Arbeit zu gehen, dann ist das für deine Gesundheit wohl das beste. Aber ob du wirklich so lange krank geschrieben werden musst weiß der HNO da am besten. Ich wünsche dir jedenfalls gute Besserung.

@KriLu

hab immer diese gangunsicherheit und das nervt sehr ! immer schwanken drehschwindel voll eklig

Um ehrlich zu sein, bin ich da auch etwas unschlüssig. Der HNO auch ein Arzt, deswegen würde ich sagen ja.

der HNO-Arzt kann dich auch krankschreiben

Was möchtest Du wissen?