Kann man per Anruf eine Anzeige bei der Polizei erstatten?

5 Antworten

Wegen Sachbeschädigung muss man einen Strafantrag stellen, das ist etwas anderes als eine Strafanzeige. Eine Strafanzeige kann jeder stellen, theoretisch auch ein Kindergartenkind. Ein Strafantrag kann nur der Geschädigte stellen, für einen minderjährigen Geschädigten muss das ein gesetzlicher Vertreter machen.

Sachbeschädigung kann auch im öffentlichen Interesse verfolgt werden Z.B. wenn jemanand Sachbeschödigungen im Bereich von Vandalismus beobachtet hat, oder wenn jemand gesehn hat wir einer absichlich Nachbars Auot zerkratzt). Sachbeschädigung ist ist kein absolutes Antragsdelikt, man kann also auch eine Strafanzeige machen. Je nach Stuation.

@Bitterkraut

Um hier die letzten juristischen Feinheiten auszureizen fehlt hier sicher der Platz und mir und den meisten anderen Usern wahrscheinlich auch ein Jurastudium. Mir kam es darauf an. deutlich zu machen, dass Strafanzeige und Strafantrag zwei verschiedene Sachen sind. Und wenn, was wir hier vermuten können, dem Fragesteller jemand seinen Fahrradreifen plattgestochen hat, oder ähnliches, so besteht kein öffentliches Interesse und die Tat wird nur auf Antrag verfolgt.

Du kannst auch allein Anzeige erstatten. Und nein, mit einem Anruf kannst du das nicht tun.

Anzeige kann man auch anonym durch einen Anruf erstatten, sobald die Polizei oder die Staatsanwaltschaft Kenntnis von einem sogenannten Offizialdelikt erhält, müssen Ermittlungen aufgenommen werden. Es wäre ja auch zu schön, wenn beispielsweise ein Mord nicht verfolgt würde, weil die Polizei durch einen Anruf dadurch Kenntnis erlangt hat. Im Fall einer Sachbeschädigung, wie hier gefragt wird, ist ein Strafantrag nötig, diesen kann nur der Geschädigte bzw. sein gesetzlicher Vertreter stellen und das geht nicht per Anruf und schon gar nicht anonym.

@Aliha

Da ist der Unterschied: Eine Inkentnisssetzung geht auch per Telefon, eine Anzeige allerdings nicht so einfach, da hierfür eine Aussage notwendig ist.

@Aliha

ja, aber bei Sachbeschädigung wird das schwierig, wenn der Zeuge und/oder der Geschädigte nicht erscheint, kann nur eigentlich nur unbekannt ermittelt werden, sonst wäre der Verleumdung ja Tür und Tor geöffnet.

@user7755

Eine "Inkenntnissetzung" über eine Straftat ist eine Anzeige und das geht auch per Telefon.

@Bitterkraut

Deshalb ist bei Sachbeschädigung in der Regel ja auch ein Strafantrag nötig.

Nein, das musst du persönlich machen und dich dazu ausweisen. Auch als minderjähriger kannst du Anzeige erstatten. Lediglich einen Strafantrag darfst du nicht stellen... das müssen deine Eltern machen. Den Strafantrag bekommen sie aber zugeschickt, bzw. kannst du den mitnehmen und sie schicken den zurück.

Nein da musst du mit deinen Eltern hin, und unter deren Aufsicht wirst du dann einvernommen, deine Aussage zu Papier gebracht und das darfst du dann unterschreiben.

Nein, Eine Anzeige bei der Polizei kann man auch ohne Eltern machen.

@Bitterkraut

Aber keinen Strafantrag, ein solcher ist aber hier nötig.

@Bitterkraut

Kann man nicht. Denn hierfür muss man eine Aussage machen und das darf er noch nicht ohne Eltern.

@user7755

Lies mal bitte nach was eine Strafanzeige ist. Jedes Kind kann der Polizei darüber Mitteilung machen, dass offensichtlich jemand eine Straftat begangen hat und die Polizei muss dann tätig werden. Dazu bedarf es weder Vater noch Mutter.

Ich glaub, das macht man persönlich.

Was möchtest Du wissen?