Kann man nach der Restschuldbefreiung einen Kredit aufnehmen

7 Antworten

Indem man die Restschuldbefreiung in Anspruch nimmt, dokumentiert man auch, dass man im Falle eines Falles nicht willens ist, seine Schulden zurückzuzahlen. Damit ist Kreditunwürdigkeit ebenfalls dokumentiert. Warum also sollte ein Kreditgeber sich einem so hohen Risiko freiwillig aussetzen wollen?

Und selbst wenn die Schufa-Einträge später gelöscht werden, das Merkmal wirkt sich bis zum Lebensende im Schufa-Score aus. Der wird nie wieder vertrauenswürdige Prozente-Ränge erreichen.

Das sollte man wissen, bevor man sich in eine Restschuldbefreiung flüchtet.

es ist ja immer die frage wie man in so eine situation gekommen ist. ich bin einer der wenigen die in den 6 jahren 60.000 euro zurückgezahlt haben. ich habe einen sehr guten job bin drucker und verdiene mom. 2500 euro netto und in ein paar wochen bin ich Industriemeister Printmedien (schreibe gerade meine abschlussarbeit) und dann wird mein verdienst nicht weniger weil ich dann aufsteigen werde. Mom lauft das auto noch über meinen vater ich wollte es gerne auf meinen namen nehmen und da ist es vollkommen egal ob ich die raten an meinen vater bezahle oder an eine bank. weil meine bank sieht ja auch das seit über 6 jahren einen dauerauftrag an meinen vater eingerichtet habe und es nie probleme gab mit der deckung des kontos.

Hallo Dennis6381 Nach der Privatinsolvenz hast du noch 3 Jahre lang den eintrag das du Privatinsolvenz hattest in der SCHUFA stehen. Nach den 3 Jahren zum ende des Kalenderjahres wir es gelöscht. Und wenn du in der Zeit keine Schulden gemacht und deine Rechnungen püncktlich bezahlt hast. Bekommst du einen Kredit. Kenne eine Familie die hatten auch Privatinsolvenz vor langer Zeit und letzte Wochen haben sie sich ein Trockner auf Finanzierung gekauft.

genau, sofort erst mal nen kredi nehmen

ich glaube, du bekommst keinen, solange irgendwer auch nur eine spur davon verfolgen kann

dumme kommentare kann man sich hier auch sparen wenn man die hintergründe nicht kennt es ist ja immer die frage wie man in so eine situation gekommen ist. ich bin einer der wenigen die in den 6 jahren 60.000 euro zurückgezahlt hat. ich habe einen sehr guten job bin drucker und verdiene mom. 2500 euro netto und in ein paar wochen bin ich Industriemeister Printmedien (schreie gerade meine abschlussarbeit) und dann wird mein verdienst nicht weniger weil ich dann aufsteigen werde. Mom lauft das auto noch über meinen vater ich wollte es gerne auf meinen namen nehmen und da ist vollkommen egal ob ich die raten an meinen vater bezahle oder an eine bank.

Bekommt dann auch sofort wieder einen Kredit wenn man natürlich genug verdient.

Nein. Eben weil die Erledigung und die Restschuldbefreiung ja noch durch die Schufa an die Banken mitgeteilt wird. Das sind Negativmerkmale.

Weil ich habe gehört das die Einträge da noch drei Jahre drinne stehn bleiben

Eben.

so das man wieder schuldenfrei ist und am Wirtschaftlichen Leben teilnehmen kann

Am wirtschaftlichen Leben konntest du vorher auch teilnehmen. Und seit Ankündigung der Restschuldbefreiung vor X Jahren war auch das Insolvenzverfahren vorbei.

manche können eben nur auf Kosten anderer oder mit Bankkredit am wirtschaftlichen Leben teilnehmen...Traurige Sache...

@Bitterkraut

Och und ich dachte, einen "Vertrag machen" (oder auf Deutsch: Einen Mobilfunkvertrag abschließen) ist noch viel viel wichtiger, als einen Bankkredit zu bekommen :D

@Bitterkraut

es ist ja immer die frage wie man in so eine situation gekommen ist. ich bin einer der wenigen die in den 6 jahren 60.000 euro zurückgezahlt hat. ich habe einen sehr guten job bin drucker und verdiene mom. 2500 euro netto und in ein paar wochen bin ich Industriemeister Printmedien (schreie gerade meine abschlussarbeit) und dann wird mein verdienst nicht weniger weil ich dann aufsteigen werde. Mom lauft das auto noch über meinen vater ich wollte es gerne auf meinen namen nehmen und da ist vollkommen egal ob ich die raten an meinen vater bezahle oder an eine bank.

Hallo,

dies habe ich gefunden, von www.kredit-fachwissen.de:

Rubrik: Kredit nach Restschuldbefreiung

Trotz aller guten Vorsätze und den schlechten Erfahrungen, die Schuldner mit Krediten gemacht haben, besteht bei einigen der Wunsch einen Kredit nach Restschuldbefreiung aufzunehmen. Das ist das Ziel auf dem harten Weg. Wer jedoch geplant hat, einen Kredit nach Restschuldbefreiung aufzunehmen, wird bitter enttäuscht sein, wenn der Kreditantrag dann vonseiten der Bank abgelehnt wird. Warum die Banken keinen Kredit nach Restschuldbefreiung vergeben

Kaum ein Ex-Schuldner macht sich Gedanken darüber, ob ein Kredit nach Restschuldbefreiung bewilligt wird. Die Restschuldbefreiung hat auch zur Folge, dass alle bestehenden und gekündigten Kredite, die offen waren, aus der Schufa des Betroffenen gelöscht werden. Das heißt, theoretisch könnte ein schuldenfreier Neuanfang mit sauberer Schufa Auskunft gestartet werden.

Aber eben nur theoretisch und die Schulden sind auch wirklich gelöscht, aber in der Schufa steht jetzt ein Vermerk über die Restschuldbefreiung, der sich auf zu treffende Kreditentscheidungen genauso negativ auswirkt wie andere Negativmerkmale. Dieser Eintrag bleibt für weitere drei Jahre in der Schufa stehen, sodass die Kreditwürdigkeit nach der Restschuldbefreiung noch lange nicht wieder hergestellt ist. Man hat zwar keine Schulden mehr, aber man wird von Banken auch keinen neuen Kredit nach Restschuldbefreiung bekommen. Was es heißt, erfolgreich die private Insolvenz abzuschließen

Für ehemalige Schuldner ist das oft ein herber Schlag. In der Regel waren sie schon einige Zeit, bevor sie in die private Insolvenz gegangen sind, nicht mehr kreditwürdig. Dann haben sie die sechsjährige Wohlverhaltensphase hinter sich gebracht und die Befreiung von ihren restlichen Schulden erreicht. Jetzt können sie ohne Schulden neu durchstarten, aber auf einen Kredit müssen sie für weitere drei Jahre verzichten, weil das Schufa Merkmal über die Restschuldbefreiung sehr negative Folgen für die Beurteilung der Kreditwürdigkeit hat. Wer sich verschuldet und private Insolvenz anmeldet, kann davon ausgehen, dass er mindestens zehn Jahre nicht kreditwürdig ist. Einzige Alternative ist der Kredit ohne Schufa

Wer trotzdem nicht so lange warten will, weil endlich ein sehnlicher Wunsch in Erfüllung gehen soll, dem bleibt der Weg über einen Kreditvermittler und die Anfrage nach einem schufafreien Kredit. Einzige Voraussetzung ist dann ein reguläres festes Arbeitsverhältnis mit pfändbarem Einkommen. Vorsicht ist geboten

Wer den harten steinigen Weg der privaten Insolvenz gegangen ist, an dessen Ende die Restschuldbefreiung stand, sollte eigentlich geläutert sein und die Finger in der Zukunft von Krediten lassen. Es wäre schade, das Erreichte aufs Spiel zu setzen und kurze Zeit nach der Restschuldbefreiung wieder mit dem Aufnehmen von Krediten anzufangen. Es ist ein Spiel mit dem Feuer, an dem sich schon viele verbrannt haben.

Auch wenn es so aussieht, als ob es ohne Kredite in unserer Konsumgesellschaft gar nicht geht. Der Schein trügt, es gibt viele Menschen, die sich Wünsche nur dann erfüllen, wenn sie das Geld dafür gespart haben.

Emmy

Was möchtest Du wissen?