Kann man Geld abheben , auch wenn kein Geld auf dem konto ist ?

5 Antworten

Kommt drauf an was du für ein Konto hast. Ich habe ein Girokonto ohe Dispokredit, d.h ich kann nicht ins Minus.

Wenn du nun ein Konto hast mit Dispokredit, könntest du mehr abheben, als du wirklich drauf hast, wovon ich aber dringend abrate, denn das Geld was du im Minus hast wird verzinst d.h du musst mehr zurückzahlen. Spar einfach, und geb nicht mehr Geld aus als du wirklich hast. Das ist eine schlechte Einstellung ;-)

Versuch`s halt am Automat. Aber wenn du mehr holst als vorhanden ist, wird bei der nächsten Gutschrift abgezogen, so dass du wieder zu wenig hast - ausser du gibst zum Ausgleich des Saldos entsprechend weniger aus. Machst du dies aber nicht, fehlt der zuviel abgehobene Betrag für den nächsten Zeitraum. Offensichtlich hast du bisher alles Geld regelmäßig ausgegeben, weil du keine Reserven hast. Daher empfehle ich dir Gedanken darüber zu machen, wie du dein Geld künftig sinnvoller einsetzen willst, damit du für die wichtigen Dinge immer "flüssig" bist. Ansonsten machst du Karriere als Kreditkunde, dem irgendwann von der Bank der Geldhahn zugedreht wird, weil ihr das Kreditrisiko zu groß wird. Nur, wie willst du dann eine größere Kontoüberziehung zurückzahlen, wenn du bisher schon nicht in der Lage warst, rechtzeitig etwas für unvorhergesehene Fälle zurückzulegen, indem du auf Konsum verzichtest?

Wenn du einen Dispo hast,, ja. Ansonsten nein

Wieso: Ps.: ich bin bei der Volksbank? Geht auch auf der Sparkasse. Hat mit der Volksbank nichts zu tun.

jep aber überziehs nicht zu stark sonst hast du hammer schulden ansonsten geht das :)

Wenn du einen Dispo hast, ja. Fallen aber extra Zinsen an.

Was möchtest Du wissen?