Kann man Fußböden erneuern, ohne Möbel abzuschlagen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja dass geht ist nicht fachmännisch aber OK, es geht mit jedem Bodenbelag.

Was verstehst du bitte unter "abzuschlagen"?

Wenn du um die Möbel den Teppichboden verlegt schaut das ja grässlich aus. Erinnert mich an manche Wohnungen die die Lichtschalter beim ausmalen nicht abmontiert / ab geklebt haben und die Farbreste drauf picken

Dachte "abschlagen" sei das Wort für "zerlegen in einer Weise, die einen Wiederaufbau zulässt"

Ja, das ist auch etwas, was ich wissen sollte: Hat sowas schon mal jemand gemacht und wie sieht das dann aus...?

@derblomi

Es kommt auf die Möbel an. Wenn die ganze Wand mit Möbeln verbaut ist kann man das ja zurecht schneiden aber umso mehr Kanten und Ecken du von den Möbeln hast umso mehr Arbeit wird es.

Die Möbel Hochheben geht gar nicht?

Ohne die Schränke zu entleeren, wird es nichts, es sei denn, ihr seid kräftig genug, sie voll anzuheben. Um das Abbauen kommt ihr allerdings herum. Stellt die Möbel auf eine Seite, legt den Teppich auf der anderen Seite aus (oder Laminat etc). Dann stellt die Möbel auf die erneuerte Seite und legt den Rest.

Allerdings: Wenn ich das Wort "renovieren" lese und dann dass die zu faul sind, einmal die Schränke auszuräumen, was vielleicht 2-3 Stunden dauert, dann haben die entweder auf ihre alten Tage noch richtig viel zutun oder sind genau der Schlag von Menschen, die ich befürchte. Ich hoffe du wirst nicht auch mal so !!

das nennt man übrigens dann nicht renovieren sondern pfuschen. Das kannst du in Polen machen, aber nicht hier :-X

Ohne Arbeit wird es eben nichts, das ist überall so !! Aber es kann Spaß machen, das ist das tolle :-) Man muss es nur mal probieren :-)

Erst mal vielen Dank,

ich bin mir zwar nicht ganz sicher, wie es gemeint war, aber tatsächlich will ich mal nicht so werden...

Meine Eltern sind - wie wahrscheinlich viele aus dieser Generation - "Sammler", weggeworfen wird nichts, was man vielleicht irgendwann noch mal gebrauchen könnte. Ich wüsste spontan auch gar nicht, wo man das alles zwischenlagern sollte.

Sie sind beide schon 80 und schon das Herausreißen des Teppichbodens und die Neuverlegung würde sie schon ziemlich "stressen", weil sie so lange auf den Raum verzichten müssten, fremde Leute im Haus hätten etc.

Dann: eigentlich ist das Haus als Ganzes nicht mehr zu "retten"; wenn es später mal leer wäre, würde man es sicher abreißen. Eine Sanierung rechnet sich nicht mehr. Auch deshalb sucht man jetzt einfach eine "Billiglösung", die eben nur noch optisch ein paar schöne Jahre hermacht.

Wie helle Wasserflecke auf geöltem Parkett vermeiden?

Unser Vermieter liess unseren Eichenparkett renovieren, worüber wir sehr dankbar sind. Einige Stellen mussten ausgebessert werden und sogar ganze Dielen wurden ersetzt. Der Boden (alte Uhrenfabrik) wurde das letzte mal vor ca. 50 Jahren geölt und sah dementsprechend aus. Öl-Schicht war aber immer noch relativ gut erhalten und hat das Eichenholz darunter viele Jahre gut geschützt. Trotz starker Beanspruchung kaum Abrieb alle diese Jahre. Auch das NASSE (nicht nebelfeuchte) wischen hat den Boden vorher nicht gestört.

Jetzt einen Monat nach unserer Renovation und dem frisch geölten Boden (die Trocknungszeit von einem Monat, laut Hersteller des Bodenöls, haben wir eingehalten) sieht der Boden zwar gepflegter aus und riecht Wunderbar aber jeder kleinste Spritzer (Pfötchenabdrücke von der Katze, kleinste spritzer vom Blumengiessen mit reinem Wasser) bleibt trotz SOFORTIGEM wegwischen als heller Fleck zurück. Ich trau mich auch nicht nebelfeucht zu wischen aus Angst ich könnte Striemen auf den Boden zeichnen..Dem Vermieter die Probleme zu melden trau ich mich auch nicht, denn nach Recherchen im Internet ist ein geölter Holzboden halt einfach empfindlich und ich will nicht, dass er uns unvorsichtiges Verhalten vorwirft. Ist ein geölter Boden wirklich so empfindlich?Und ich rede nicht von Wasserflecken, die stundenlang Zeit haben ins Holz zu ziehen. Ich reden von Sekunden. Wenn nein, was kann ich gegen die Flecken tun? Ich bin total panisch am Aufpassen und den ganzen Tag nur den Tieren und Kindern und Besuchern am hinterher Putzen und hab alle Pflanzen ins Badezimmer verbannt..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?