Kann man erfragen wann eine Beerdigung ansteht?

5 Antworten

Wenn du unbedingt hin willst, dann hast du den Verstorbenen und seine Familie doch gekannt, geh ich mal von aus. Dann frag einen aus der Familie, der es weiß. Ich glaube kaum, dass dir die Stadt- bzw Friedhofsverwaltung das sagt.

Ist am Friedhof denn kein Informationskasten wo man das nachlesen kann?Bei uns ist das so!

Nein, nur wenn es erwünscht wird. Oft möchten die Angehörigen eine Trauerfeier im engsten Familienkreis und das steht dann nicht am Aushang.

@rhapsodyinblue

Bei uns steht das dann dabei.Da steht wer gestorben ist und ,dass die Beisetzung nur im engsten Familienkreis stattfindet.Aber ok,das ist vielleicht überall anders geregelt.

Das steht - auch ohne Todesanzeige - in der Zeitung. Nur nicht so groß.

Der Bestatter gibt Auskunft.

Die Friedhofsverwaltung kann man auch fragen.

Die Hinterbliebenen wären auch eine Lösung.

Dann wird es wohl einen Grund geben, vielleicht möchten sie es im engsten Rahmen machen und keine Besucher haben.

Wenn du unbedingt hin möchtest, dann solltest du mit der Familie des Verstorbenen Kontakt aufnehmen und fragen, ob du auch kommen darfst.

Die Verstorbene hatte nur noch 2 minderjährige Kinder die in einer Pflegefamilie leben und da habe ich keine Adresse ansonsten gibts keine Familie

Was möchtest Du wissen?