Kann ich eine Reha ablehnen, weil der Termin nicht passt oder die Klinik zu weit weg ist?

5 Antworten

Er kann um einen anderen Termin und einen anderen Ort bitten. Einen Anspruch auf die Klinik in Wohnortnähe hat er aber nicht - viele Krankheiten brauchen eben eine Reha in genau DIESER Klinik. Das die dann so weit von euch entfernt ist, ist leider nicht zu änder. Die Hauptsache ist doch, dass er einen Platz bekommen hat und auch schnell wieder gesund wird. DAS sollte im Vordergrund stehen bei euren Überlegungen. Alles Gute!

Das hängt von mehreren Faktoren ab. Ob er eine Reha machen muss oder nicht, entscheidet primär der behandelnde Arzt bzw. er spricht die dringende Empfehlung aus. Der Patient hat dann die Möglicheit zwischen einer ambulanten und einer stationären Rehaeinrichtung zu wählen. Wenn er sich für eine stationäre entschieden hat, dann kommt es darauf an, mit welchen Rehakliniken die Krankenkasse oder die Rentenversicherungsanstalt unter Vertrag steht, nur aus diesen kann gewählt werden. Wenn es keine stationäre Einrichtung gibt, die näher gelegen ist, dann muss er wohl dort hin, oder er macht eine amblante Reha. Außerdem kann man bei stationären Einrichtungen auch den Partner oder das Kind mitnehmen. Einfach mal mit der BfA reden, dort anrufen und nachfragen. Ich habe selbst vor kurzem eine Reha gemacht und von stationär auf ambulant gewechselt und weiß das darum so genau.

erstens braucht ihr eine Reha Klinik mit gleichen Leistungen die näher liegt, von BFA anerkannt ist, und zweitens einen Platz kurzfristig frei hat

Antreten und sich von der Krankenkasse eine Haushaltshilfe bezahlen lassen.

Soll er mit nem Taxi fahren, das zahlt auch die BFA, wenn es Gründe dafür gibt

Wohin soll er mit einem TAxi fahren ? Zu der 7 STunden entfernten Rehaklinik ? Die Abol-und Brindienste gibt es nur bei ambulanter Therapie. Er wird ein Zugticket bezahlt bekommen, für An-und Abreise, aber kein Taxi, das kostet ja Unmengen.

seine krankheit kann man auch nicht verschieben, was soll das, er soll froh sein, eine reha zu bekommen, das ist kein wunschurlaub!

Was möchtest Du wissen?