Kann ein Fenster bei Sturmböen kaputt gehen?

4 Antworten

Wir hatten vor 2 Wochen Sturmböhen von bis zu 140 km/h und auch viele Fenster und es ist nicht passiert. Kann auch eigentlich nicht bei normaler 3-4 Fach verglassung

Normal halten Fenster sehr viel aus. Oft viel mehr als die Rolläden . und genau hier kann es eher zum Problem werden wenn man die Rolläden unten hat.

Denn wenn dies billige Rolläden sind, die teils schon nach Herstellerangaben ab bestimmten Windstärken oben sein müssten - kann ein Gebäudeversicherer aufgrund grober Fahrlässigkeit den Ersatz von evtl. beschädigten Rolläden zu recht ablehnen. Das ist ähnlich als wenn man bei Sturm Markisen ausgefahren hat.

Hier empfiehlt es sich auf einen guten Versicherungsschutz zu achten. Dazu gehört idealerweise der Verzicht auf Einrede der groben Fahrlässigkeit bis zur vollen Versicherungssumme, wo das obige Beispiel kein Problem wäre.

so ein stürmchen halten fenster aus

eigetlich nicht aber es komt drauf an was führ fenster es sind

liebe grüße ifli

Was möchtest Du wissen?