Ist es verboten Nackt im Wald rumzulaufen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
etwas ausserhalb wo niemand ist

Kein Problem, solang du niemandem mit deiner Nacktheit zu nahe trittst. Es gibt aber auch Nacktwanderwege in Deutschland. Vielleicht ist das etwas für dich.

Ich mache das bei warmem Wetter sehr oft, da fühle ich mich frei und schön - ja, und als spirituell würde ich diese Erlebnisse auch bezeichnen. Ich laufe da die ganz schmalen Wegchen entlang, und anders wie Du immer barfuß !

Einmal hätte ich beinahe meine Kleider nicht wiedergefunden, es wurde schon recht dunkel, als ich sie dann zu meiner großen Erleichterung doch noch fand ...

Ein anderes Mal begegnete mir (ich bin ein Mann...) eine Joggerin, da bin ich in die entgegengesetzte Richtung davongerannt, damit sie keinen Schreck bekam.

Wildschweine sind mir auch mal begegnet, aber die hatten zum Glück Angst und rannten schnell weg.

Noch ein anderes Mal kam ein warmer Sonnenregen, da habe ich dann in einer Lichtung lange nackt getanzt, das war derart unglaublich schön !!!!

Viele intensive Gefühle beim nackt-spazieren auch Dir, wünscht Dir Deine gruenefeder

Dankeschön. Das hört sich sehr toll an, ich glaube ich würde auch anfangen zu tanzen. Vielleicht wäre ein Rucksack nicht schlecht um die Kleider immer dabei zu haben für den Fall, mal schauen 👋🏻

Cool dass du auch immer barfuß bist :)

@Blacksina

von Deinen Füßen musst Du mir irgendwann ein Foto schicken, ich träume immer wieder von ihnen !!

Ich kann mir nicht vorstellen das das verboten ist solange Du davon ausgehen kannst das Du relativ alleine bist und nicht gerade ein (Wald-)Kindergarten in der Nähe ist.

Zwischendurch in einem Ameisenhaufen ausruhen, das fördert die Durchblutung! 😊

Ich hätte keine Probleme wenn mir jemand nackt begegnet.

😂 stelle ich mir nicht gerade angenehm vor.. die Ameisen meine ich.

nein da wäre nichts in der Nähe. Ich wäre ja nicht komplett nackt, hätte noch die Schuhe an. :)

Direkt verboten ist das nicht, erst wenn sich irgendwelche Spießer von Deiner Nacktheit gestört fühlen könnte es zu marginalen Problemchen führen.

Neben dem Mücken/Zeckenschutz bedenke auch die sonstig bekleideten Stellen gut mit Sonnenschutz zu versehen. Hattest Du schon mal einen Sonnenbrand "da" ?

Unangenem wenn Du später die Unterhose darüber ziehst.

Nein, will natürlich niemand stören, nur so für mich ausprobieren abseits vom normalen Weg.

Nein unten hatte ich noch keinen Sonnenbrand. Da muss man ja viel beachten merke ich.

Da fallt mir ein, muss man volljährig sein oder ist das noch ein grösseres Problem?

@Valerya

Nein, Du mußt nicht volljährig sein Valerya.

Aber in aller "Götter" Namen nicht dermaßen naiv !!!!!

Du bist offenbar ein minderjähriges Mädchen das allein nackt im Wald herumlaufen will. Nicht nur das Rotkäppchen wurde allein im Wald vom bösen Wolg gefressen . . .

BITTE denke darüber nach welcher Gefahr Du Dich aussetzt.

Nackt sein kannst Du auch unter vielen Menschen auf einem FKK-Gelände, da droht Dir nicht das Du vergewaltigt wirst mitten im Wald wo Niemand Dich schreien hört.

War DAS deutlich genug ???

@GeriDerWolf

Da wäre niemand, kenne die Stelle.

Aber ja hast recht, das muss man auch bedenken.

@Valerya

Bitte pass auf Dich auf Kind.

Meine erste Tochter wäre heute 44 wenn sie noch leben würde. Sie wurde 7, sie begegnete dem Falschen und es war NIEMAND da der sie hörte.

Begib Dich nicht in Gefahr.

@GeriDerWolf

Oh je, das ist natürlich eine Erfahrung die grosse Narben hinterlässt. Finde ich sehr sehr traurig. Wollte nicht dass du wegen mir an sie denken musst.
Tut mir leid wegen deiner Tochter, möge sie in Frieden ruhen und der Typ in der Hölle schmoren.

Es gibt extra Wanderwege für Nackte. Die sind ausgewiesen durch Beschilderung, also im Grunde genommen auch Warnschilder.

Ok, wusste ich gar nicht. Muss mich mal informieren.

Was möchtest Du wissen?