Ist es verboten in der Öffentlichkeit "Das Panzerlied" zu hören und gilt man dann als Nazi, wenn man es so für sich hört?

5 Antworten

Das Lied war bestimmt früher bei der Bundeswehr gesungen, war auch im offizieller Liederbuch der Bundeswehr. Ob es noch im neuen Liederbuch steht, weiß ich leider nicht, aber wahrscheinlich ist es noch nicht verboten. Trotzdem wurde ich etwas vorsichtig sein, wo ich es singe!

Ich kenne das Lied zwar nicht, aber frage mich warum du das Lied in der Öffentlichkeit hören willst wenn du damit vl als Nazi betitelt wirst. Musikalisch kann das Lied ja wahrscheinlich nicht viel hermachen da es sich sehr nach Provokation anhört.

Das Lied ist mittlerweile verboten, und das liederbuch wurde eingezogen. Aber egal ob du das lied singst oder auch nur deine freie eigene meinung euserst was gegen ausländische bürger sich bezieht, bist du schon in den augen einiger mitmenschen ein Nazi ich meine jetzt keine hetzreden sondern zum beispiel was sollen die ganzen asylanten hir, dann wirst du schon als nazi angesehen obwohl das nur deine meinung ist.

Das Lied ist meines Wissens nach nicht verboten, allerdings musst du damit rechnen als Nazi bezeichnet zu werden oder zumindest in diese Richtung gesehen zu werden.

Solang du nicht den Nationalsozialismus gut findest, bist du kein Nazi. Kommt also auf dein Denken und Tun an und nicht auf das was du hörst.

Was möchtest Du wissen?