Ist es illegal so welche Bilder zu verkaufen?

5 Antworten

wo bekommt er denn die Bilder von den nackten Frauen her?

Wenn er die irgendwo aus dem Internet hat, macht er sich sehr wohl strafbar. Man darf nämlich nicht einfach Fotos aus dem Internet kopieren und verkaufen..

Man müsste sich nämlich genau genommen erst mal die Genehmigung von demjenigen holen der auf dem Bild zu sehen ist bzw. von demjenigen der die Rechte an den Bildern hat. Auch wenn diese im Internet zu finden sind.

Das nennt man Urheberrecht, und es kann richtig teuer werden wenn man dabei erwischt wird.

Selbst wenn er die Fotos selber gemacht hätte, dürfte er sie nicht verkaufen, das nennt sich Recht am eigenen Bild und er bräuchte dazu auf jeden Fall die Genehmigung der Person die auf dem Foto zu sehen ist.

Wenn er ein Mann ist und Nacktbilder einer Frau verschickt, dann können die ihn ja wohl nicht zeigen. Verschickt er Nacktbilder von dir oder einer anderen Frau, die sich schriftlich damit einverstanden erklärt hat und er die Bilder selbst geschossen hat, dann ist es okay. 

Bilder anderer Personen ohne Einverständnis oder Bilder, die andere Fotografen gemacht haben, darf man natürlich nicht verkaufen oder weitergeben. 

Hat er die Rechte an den Bildern und darf sie verkaufen?
Wenn nicht, begeht er Betrug, Verletzung der Bildrechte in Bezug auf Urheberrecht, Persönlichkeitsrecht und dem Recht am eigenen Bild
Ggf. Steuerhinterziehung (wenn er das regelmäßig macht (auch bei Gutscheinen))

Moment mal - und wessen Bilder werden dort vermarktet / versendet??

Bilder für die er keinerlei Rechte erworben hat - also Urheberrechtsverletzung:

Gemeint ist damit in der Regel ein Verstoß gegen die im deutschen Urheberrechtsgesetz definierten Verwertungsrechte oder die Aneignung eines fremden Werkes unter eigenem Namen .

Dann ist dem Jungen doch zu wünschen, dass sich baldigst ein passender Abmahnanwalt meldet.

Solange er erklärt dass die Bilder nicht ihn zeigen ist es kein Betrug.

Was möchtest Du wissen?