Ist es eigentlich strafbar fremden Müll zu durchsuchen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch der Hausmüll ist noch immer Eigentum anderer Menschen. Diese dürfen darüber bestimmen, was mit ihrem Müll geschieht. Wenn sie es also erlauben ......

Soweit es mir bekannt ist, ist das strafbar, weils immer noch dein Eigentum ist :)

Deswegen sollte man alle Dokumente mit persönlichen Informationen
unkenntlich machen - paar mal zerreißen oder Aktenvernichter.
Und Adressaufkleber wegmachen.

Und vor allem Kontoauszüge nicht achtlos in den Müll werfen.

Hallo,

Nein, dass durchsuchen von Mülltonnen ist eigendlich nicht Strafbar, aber wen sich diese Mülltonnen die gerade durchsucht werden oder durchsucht werden sollen auf einen Privaten Grundstück oder gelände befinden; Dass ist es riskannt den es könnte ja verboten sein. DEswegen musst du am besten die Polizei rufen oder zumindest mit den Betroffenen reden was die davon hallten dass jemand ihre Mülltonnen durchsucht.

Das sind Special Agents der NSA.

Habe ich auch schon gedacht ..

@olsen

Ja, die Dürfen sowas Natürlich ohne Probleme, aber ich glaube nicht das die von der NSA sind, die Hacken einfach nur die Computer Netzwerke der besitzer der Mülltonnen während dessen die von der CIA die Mülltonnen auch durchsuchen, und oh wer weiß. Vlt haben die diese leute auch schon Infiltriert und unterwandert^^

Was möchtest Du wissen?