Instagram Bild geklaut und gepostet!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Falls du deinem Follower nicht eine "UrhG § 31 Einräumung von Nutzungsrechten" (http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/index.html) gewährt hast durch deine Zustimmung zu den AGBs des Dienste-Anbieters Instagram (die ich nicht kenne, du aber solltest! Als Mitglied!),

kannst du deinen Follower abmahnen oder auf Unterlassung verklagen laut UrhG § 97a Abmahnung und § 97 Anspruch auf Unterlassung und Schadensersatz ----

--- falls du der Urheber des Fotos bist - oder an diesem Foto das ausschließliche Nutzungsrecht besitzt laut UrhG § 31 Einräumung von Nutzungsrechten.

Ein Recht am Abbild deiner Katze hingegen hast du nicht! Höchstens am Abbild deines eigenen Gesichts - oder deiner Wohnung, soweit dies deine Privatsphäre betrifft.

Gruß aus Berlin, Gerd

Du kannst es auf der Instagram Help Center Seite melden. Nun da Instagram alle Rechte an deine Bilder hat und diese an Dritte weiterverkauft, kann man nicht mehr so sagen, dass es Urheberrechtsverletzung ist, da du ja deine Rechte an deinen Bildern abgegeben hast.

Hey Leute, vielen Dank für die Antworten.. Habe ein Kommentar bei dem Member gepostet mit der Drohung ihn zu verklagen, wenn er es nicht rausnimmt. Na ja schwupps, 2 Tage später wars weg. Ein Follower weniger, aber dafür bleibts mein Bild.

Damit sowas nicht mehr vorkommt benutze ich jetzt Wasserzeichen in meinen Bildern, kann ich nur empfehlen! Gibt ne einfach App dafür.

ganz ehrlich: das ist echt fies und gemein! aber lass dich nihct auf sein niveau herab und mach das selbe oder mobbe ihn irgedwie so was.. das hilft nämlich nichts! abonniere livelaughrelaxx.. zum lachen, leben und relaxxen hahah <3

Was möchtest Du wissen?