In welcher ZEIT kann man realistisch seinen Führerschein (Klasse B) machen?

5 Antworten

Mein Kumpel hat seinen B-Führerschein tatsächlich in 3 Wochen geschafft in einer intesiv-Ferienfahrschule. 14 Theoriestunden muss man glaub ich machen. Je nach Fahrschule kann man 3 -4 mal die woche hin. Dann eine gewisse anzahl "stadtfahrten (auch so 12-14) und 4 mal Autobahn, Überland und Nachtfahrt. Also wie gesagt mein kumpel hat es in 3 Wochen geschafft. Den Erstehilfeschein kannste im Vorfeld schonmal machen.

Das kommt natürlich auch auf die eigene Lernfähigkeit und Vorkenntnisse an. Viele Fahrschulen bieten einen 14-Tage Intensivkurs an, um den muss man aber frühzeitig bemüht sein da der oftmals ausgebucht ist (vielleicht nicht überall). Man sollte aber bereits mit der Bedienung eines Autos vertraut sein (auf dem Übungsplatz oÄ) und ist die 2 Wochen wirklich von Früh bis Spät in der Fahrschule.

Gewöhnlich hat man dann Vormittags Theorie und Nachmittags praktischen Unterricht oder andersrum.

Du könntest Dich auch in einer Fahrschule anmelden und über lange Zeit hinweg unregelmässig zum Theorieunterricht erscheinen, musst nur schauen dass Du nicht öfters zum selben Thema kommst. Dann in einem Zeitfenster eben die ganzen Fahrstunden machen. Das solltest Du Mal mit Fahrschulen absprechen was Möglich wäre, wie flexibel sie sind.

Jedenfalls sollte genügend lang vorher eine Anmeldung erfolgen und der FS beantragt sein. Bis dieser Antrag die ganzen Stellen durchlaufen hat und man eine Zulassung zur Prüfung erhält dauert meist die längste Zeit. Du solltest dann auch theoretisches Übungsmaterial erhalten (auch übers Netz meist billiger als von der Fahrschule erwerbbar) und könntest die Übungsbögen nach Lust und Laune überall durchgehen.

Ich habe damals meinen Füherschein für PKW und LKW in einer Woche gemacht. Erst die PKW Pflichtstunden und dann die für LKW.Dann am Montag der darauf folgenden Woche beide Prüfungen hintereinander(Theorie und Praktische). Ich denke kürzer wird es nicht gehen, da ja die Pflichtstunden zusammen schon einiges an Zeit ergeben.

Es gibt wenige Fahrschulen die das als intensivkurs ableisten , das ist mit einem internatähnlichen Aufenthalt in einer Schulungsstätte 8 Stundentag verbunden, die bieten das in 14 tagen an wenn mich nicht alles täuscht. da wird nur auf die Prüfungen gepaukt . Schau mal nach Ferienfahrschulen / intensivtrainig Führerschein .. im Netz.. Joachim

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 40 Jahren als Schrauber unterwegs . Meisterbrief

Schau Dich doch mal nach ner Ferien Schule um. Da geht das glaube ich innerhalb 6 Woche oder so. Musst Dich mal da umschauen, wo Du das machen möchtest. Am besten bei Google Deine Stadt und Ferienfahrschule eingeben ;)

Was möchtest Du wissen?