Ich will meine Einbauküche mitnehmen aber vermieter hat was dagegen

5 Antworten

Jezt sage der Vermieter/Hausverwaltung das ich die NEUE Einbauküche drin lassen muss! mit der begründung > als wir eingezogen sind vor 20 Jahren war eine Einbauküche drin. Wir würden gern Unsere Einbauküche mitnehmen schließlich haben wir die bezahlt! MeineFrage ist darf der Vermieter/Hausverwaltung das?

Die haben nicht mehr alle Tassen im Schrank. :-)

Natürlich ist es Deine Küche, die Du auch mitnehmen darfst.

Da sie Dir damals eine gebrauchte Küche eingebaut haben, (wozu sie auch das Recht hatten, denn sie brauchten dir nur eine gebrauchsfähige Küche einbauen), brauchst Du jetzt nur eine gleichwertige Küche also dem Standard der alten Küche aufzubauen/ einzubauen.

Eine neue Küche musst Du denen nicht liefern.

die damalige küche war im sehr schlechten zustand! eine gleichwertigen zustand hiesse ich müsste eine vom spermüll holen. wir habe nur den alten herd im keller aufgehoben. den können die auch haben.

@Tim63

Nur gleichwertigen Ersatz stellen. außerdem ist ja auch eine gewisse Abnutzung anzurechnen.

Wenn die aufmucken, Mieterbund einschalten.

.. der Vermieter darf darauf bestehen, dass seine Küche in der Wohnung bleibt. Ihr hättet die alte Küche aufheben sollen um die dann wieder bei Auszug einzubauen. Man könnte aber auch eine andere billigere Küche hinterlassen, nur eine Küche muss dann schon in der Wohnung verbleiben - leider... Jedenfalls habt ihr in diesem Punkt ganz schlechte Karten und rechtlich kaum eine Chance...

Jedenfalls habt ihr in diesem Punkt ganz schlechte Karten und rechtlich kaum eine Chance...

Eine gleichwertige dem Standard der alten Küche kann der Vermieter verlangen, aber nicht das eine hochwertige drinbbleibt.

Natürlich hätte der Mieter die alte Küche einlagern müssen und bei Auszug wieder einbauen müssen, aber

Davon hatten wir die Hausverwaltung inkenntniss gesetzt und die waren einverstanden damit natürlich wenn die das nix kostet

Die wollen jetzt also abzocken und für eine braucht eingebaute Küche eine bessere haben, das geht aber nicht.

@johnnymcmuff

...wenn ihr aber nichts schriftlich gemacht habt oder zumindest den Mietvertrag dahingehend verändern lassen habt, wirds wohl schief gehen...

Aber ich merke gerade, dass der FRagesteller hier nichts beisteuert oder wenigstens mal einLebenszeichen gibt, na dann - Gute Nacht.

@Solo54

sorry ich hab nicht damit gerechnet das so schnell was kommt. Danke erstmal an alle hier die einen rat haben. wir habe keine schriftliche vereinbarung getroffen. nur telefoniert! mit dem damaligen Verantworlichen der jetzt nicht mehr da ist in der hausverwaltung. Die alte Küche lage sehr lange im keller und war ect schrott. Hat uns denn ganzen keller zugestellt. Es gab keine elektrogeräte bis auf eine herd. denn haben aber immer noch im keller stehen.

... für die Zukunft noch ein Tipp, wenn die alten Küchenmöbel über 10 Jahre alt sind, kann man die durch den Vermieter abschreiben lassen. Ein kulanter Vermieter macht das meist und man kann dann mit diesen Möbeln machen was man möchte. Nur eines muss man dann auch, diese bei Auszug mitnehmen oder entsorgen. Aber das hilft bei diesem Problem hier jetzt natürlich nicht weiter....

@Solo54

Also ich meine auch,daß so`ne alte Küche wohl einen sehr geringen Restwert hat.Einigt euch auf eine kleine Zahlung und gut ist.

Hallo Tim63, um ganz sicher zu sein wie die Rechtlichelage ist würde ich mir Rat bei einem Fachanwalt für Mietrecht einholen. Oder mich an den Mieterschutzbund wenden dann bist DU auf der sicheren Seite.

L.G.

Als ihr damals eingezogen seit war eine alte Küche drinn, dass heisst eigentlich das beim Ausszug auch eine drin sein muss. Da tuts aber eine funktionsfähige Küche....muss nicht teuer sein...am Besten eine aus der Zeitung(Rubrik:zu verschenken:-))

Die Wohnung wurde mit Einbauküche gemietet, also muss bei Auszug auch eine drin sein. Die alte habt ihr entsorgt, also müsst ihr für Ersatz sorgen. Die einfachste Möglichkeit: Im Second Hand Laden für Gebrauchtmöbel eine kaufen (muss nicht schön sein, aber zweckmäßig und funktionsfähig) oder in der Zeitung unter Kleinanzeigen gucken.

Was möchtest Du wissen?