Ich bin schwanger von einem Deutschrapper, was soll ich jetzt machen?

Support

Liebe melinaxa,

bitte achte aus Gründen des Daten- und Personenschutzes immer darauf, solche Fragen immer so zu stellen, dass keine Rückschlüsse auf reale Personen möglich sind. Die Herkunft und der Wohnort sind für die eigentliche Frage ja auch nicht relevant, daher haben wir diese Angaben entfernt.

Herzliche Grüße

Jenny vom gutefrage Support

16 Antworten

Nein, nicht strafbar. Du solltest entscheiden, ob du das Kind austragen willst (gehe zu einer Beratungsstelle von Pro familia oder ähnlichem und natürlich zu deiner Gynokologin) und wenn ja spätestens nach der Geburt zum Jugendamt gehen und dort den Vater des Kindes bekannt geben. Die helfen dir und deinem Kind dann.

Herzlichen Glückwunsch, ein Kind ist was Schönes :-)

Hallo Melinaxa,

haben dir die Antworten hier geholfen? Du machst dir Gedanken, wie der „Rapper“ reagieren wird wenn er erfährt, dass du schwanger bist und du ihn auch noch "altersmäßig" angeflunkert hast? Kennt ihr beiden euch denn näher, seht euch manchmal? Wie jung du wirklich bist, wusste er nicht....wie schätz du ihn ein, wie geht er mit schwierigen Situationen um? Ob du das Baby bekommst, entscheidest alleine du selbst, das kann ich dir schon sagen. Hast du denn sonst jemand, dem du dich anvertrauen könntest? Vielleicht aus deiner Familie...deine Mama, eine Schwester, Tante....?

Gut wäre es schon, wenn du nicht alleine mit deinen Gedanken bleibst. Warst du schon beim Frauenarzt gewesen? Oder weißt du es erst durch einen Test? Was macht dir jetzt das meiste Kopfzerbrechen?

Schreib ruhig wieder, ganz lieben Gruß von Nelly

 

 

Nein es ist nicht strafbar. Und du bist dumm wenn du ihn nicht als Vater angibst, denn er ist ja schließlich unterhaltspflichtig. Und du bist 16 und vermutlich mittellos.

Und warum ist es "natürlich" zu lügen? Oder warum sagst du nicht, dass du die Pille nicht nimmst? Wärst du ehrlich gewesen, hätte er ein Kondom nehmen können.

Du musst mal lernen logisch zu denken. Trotzdem alles Gute. Geh am besten zu einer Beratungsstelle und überleg dir, was du nun machen willst.

Um es ganz kurz zu fassen ! Geh bitte zu deinen Eltern und steh' dazu, was du gemacht hast ! Ehrlichkeit währt am längsten und du ersparst dir später eine gaaaaaaaanz große Menge Ärger ! Ansonsten besuch bitte eine Schwangerschaftsberatung und lass dich darüber aufklären, wie, wo wann und mit was/wem ! Um ehrlich zu sein kann ich dir in Anbetracht deiner und der Situation deines zukünftigen Kindes zu einer Abtreibung raten. Aber lass dich bitte beraten ! Denn neben der Abtreibung kannst du auch z.B. dein Baby nach der Geburt zur Adoption freigeben oder es mit sozialen Mitteln selbst aufziehen !

Egal wie du es machst ! Ich glaube an dich und sofern die Frage kein Fake ist, wünsche ich dir auch in Zukunft ein besseres Bewusstsein, viel Glück und Gesundheit und ein schönes Leben ✌

PS: Wenn ihr es ohne Kondom vollzogen haben solltet bitte ich dich AUSDRÜCKLICH zum Frauenarzt zu gehen und gegen jegliche Geschlechtskrankheiten untersuchen zu lassen.

Schönen Abend noch !
mamaistdoof

Wenn er erfolgreich ist würde ich warten bis das Kind auf der Welt ist und dann Unterhaltsforderungen anfordern! Du hast ihn ja bereits zweimal verarscht da kommt es auf das dritte mal auch nicht mehr an.

Hmm okay

@melinaxa

Aber wahrscheinlich hat er dich eh verarscht. ein 23 jähriger Rapper lol

Wenn sie erst dann angekrochen kommt, dann wird er denken, sie verarscht ihm, wegen des Geldes. Am Besten jetzt sofort, damit alles korrekt bleibt.

@Sitzpisser

Ich weiß nicht ob man sowas in der Hauptschule lernt, aber es wurde sowas wie Vaterschaftstest erfunden.

@Sitzpisser

Man könnte auch Vaterschaftstest machen

Was möchtest Du wissen?