Hausratversicherung Fahrraddiebstahl Rechnungen?

4 Antworten

Hallo Honigmelone,

besitzt du keine Rechnung und auch keine glaubhaften Fotos zu den Fahrradtaschen, wirst du keine Chance haben, den Schaden erstattet zu bekommen, zumal du ja bereits auch eine Absage dazu bekommen hast. Du bist in der Nachweispflicht. Es gibt Gesellschaften, die eine Teil des Schadens auf Kulanz aufgrund des Kundenwertes regulieren.

Beim nächsten Rad lege alle Rechnungen zusammen weg. So hast du im Schadenfall alles, was benötigt wird.

Schöne Grüße

Sandra vom DEVK Social Media-Team

Du kannst es nicht beweisen, weil du keine Rechnung hast. Hast du denn die Taschen bei der Verlustanzeige mit angegeben?

Meistens wird in so einem Fall aus Kulanz gezahlt und etwas vom Betrag abgezogen. Kein Mensch hebt sich all seine Rechnungen auf. Doch man sollte es tun.

da es ein Geschenk war

dann frage doch mal den Schenkenden, ob er ein Foto oder eine Rechnung von den Satteltaschen hat? Möglich wäre auch, dass er noch einen Beleg in dem Laden in dem er deine Satteltaschen gekauft hat, bekommen kann.

Gibt es Fotos mit den Taschen? Hat die Person, die sie dir geschenkt hat, noch die Taschen?

nein es gibt keine Fotos. Einzig und alleine gibt es Zeugen, die den Besitz bezeugen könnten

@Honigmelone

Der dir persönlich nahe steht, oder?

Eigenartig.

Wenn der Schenkende die Satteltaschen noch hätte, dann könnte man dies ja auch Versicherungsbetrug nennen.

@Apolon

Huch, da habe ich ein Wort vergessen: Rechnung der Satteltaschen sollte es korrekt heißen

Was möchtest Du wissen?