Haftbefehl in der Schufa! Bin ich vorbestraft?

6 Antworten

du hattest kein Ahnung von dem Eintrag? Das kannst du einem erzählen, der an den Mann im Mond glaubt.... Ich würde mich schnellstens mit dem Gläubiger in Verbindung setzen und die Sache klären. Du brauchst einen Erledigungsbescheid vom Amtsgericht, mit dem mußt du dann zur Schufa, damit der Eintrag gelöscht wird. Von alleine geht da garnix und mit so einem Eintrag bekommst du nirgendwo einen Cent geliehen, keinen Mobilfunkvertrag, nix...

alles ein bisschen dumm gelaufen

Das kann Du den GV sein, wenn Du nicht zur Abgabe der EV gekommen bist, hat er die Möglichkeit einen Haftbefehl auszustellen. Setz Dich mit dem GV, wenn Du ihn kennst, in Verbindung oder frage beim Gericht nach. Das ist nicht so ein Haftbefehl wie von der Polizei wegen einer Straftat. Vorbestraft bist Du, wenn Du Verurteilt worden bist.

Wenn du das beglichen hast,kannst hier selber nachschauen: https://www.meineschufa.de/index.php?site=11_2

Kostet 1x 17,50 Euro die Registrierung; Aber kannst online machen; Und kannst jederzeit in der Schufa selber nachschauen; Weil in der Schufa bis 3 Jahre Einträge gespeichert werden; Nach dem du das beglichen hast musst du das dann der Schufa weitergeben, die löschen das dann!

Einmal im Jahr ist die Schufa kostenlos.

Nimm Deinen Zahlungsbeleg-und den Schufa-Nachweis und gehe zur Polizei.Die leiten Dich weiter und/oder klären Dich auf.

Du hattest doch bestimmt Besuch vom Gerichtsvollzieher oder geh aufs Amtsgericht eurer Stadt da gibts nen Rechtspfleger der kann dir das auch sagen

Was möchtest Du wissen?