Wohnung mieten trotz Schufa ....

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also normalerweise ist es so, dass es auf die Kulanz des Vermieters ankommt. Aber bei Handyschulden sind mittlerweile sehr viele Vermieter sehr empfindlich geworden, denn wer nicht einmal in der Lage ist Handyrechnungen zu zahlen, die ja meist unter 100 € sind, wie soll er dann die Miete zahlen!?

Private Vermieter holen eher selten SCHUFA-Auskünfte ein. Du solltest aber auch dort ehrlich sein, wenn es in Richtung Bonität geht.

Können schon, wenn aber der Vermieter oder der Makler es ablehnen, auf Grund einer negativen Schufa Dir die Wohnung zu vermieten, dann kannst Du auch nichts machen.

natürlich kann man...du solltest nur von Anfang an mit offenen Karten spielen und den Schufaeintrag erwähnen. Mittlerweile machen auch private Vermieter eine SCHUFA-Abfrage...

Was möchtest Du wissen?