Grüne Plakette entfernen!

5 Antworten

Abziehen nach Erwärmung ist gut.Plasteschaber auch.---VORSICHT bei Auskünften wie ,,wird nicht kontrolliert'' Ist die Nummer nicht mehr lesbar,weil Stift nicht UV-resistent war und auch wenn die nicht mehr stimmt oder die Plakette gar fehlt ---Ordnungsstrafverfahren plus 1 PUNKT !!!! ( Berlin kontrolliert heftig! )

Was sich als sehr gut herausgestellt hat zum Entfernen von aufgeklebten Plaketten usw - so ein Metallschaber, den man zum Reinigen eines Ceranfeldes benutzt.

Das mit den Aufklebern kenne ich sehr gut, die Pappen nämlich immer sehr hartnäckig an der Windschutzscheibe und hinterlassen Klebespuren. Ich habe es jetzt einmal so wie hier gezeigt ausprobiert und das hat hervorragend geklappt!

http://www.gutefrage.net/video/grune-plakette-von-autoscheibe-entfernen

Da gibt es ein paar Möglichkeiten: Mit einem Heißluftfön anwärmen und dann abkratzen (Ceranfeldschaber o.ä.), dann mit Reinigungsbenzin oder Alkohol. In diesem Fall wäre es ja nicht tragisch, wenn Rückstände auf der Scheibe bleiben, da kannst ja den neuen Aufkleber draufklatschen!

Am besten klappt's mit einem Ceranfeldschaber. Die Reste mit Lappen und Benzin entfernen. Leg' Zewatücher drunter, die Reste kleben sonst auf dem Armaturenbrett.

Nagellackentferner dürfte auch schon helfen

@Simmi821

....ein Tropfen auf's Armaturenbrett und Schluss mit lustig. Benzin oder Brennspiritus.

Was möchtest Du wissen?