Gebrauchtwagen anmelden mit Kopie Fahrzeugbrief?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der Brief bei der Bank ist, so ist das Auto noch nicht abgezahlt. Wenn er sich mit deinem Geld sich einen bunten macht, hast du das Nachsehen. Angemeldet bekommst du es nicht. Es kann sein dass du die Restschuld bezahlen musst um den Brief zu bekommen. Es gibt die Möglichkeit dass die Bank zum anmelden den Brief auf die Zulassungsstelle schickt, vorausgesetzt du zahlst weiter ab. Geh nochmal zum Verkäufer und verlange Klarheit. Den Brief hat nicht er bei der Bank, sondern das Autohaus wo die Finanzierung abgeschlossen wurde. Wenn du das weißt, geh mal in das Autohaus. Alles reine Spekulation. Vielleicht hat es sich auch erledigt.

Ok dann warte ich auf den Brief

Danke für dein Sternchen

Keine Chance!

zum an-, ab- oder ummelden brauchst du die original Fahrzeugpapiere

Ist das denn alles mit der Bank abgeklärt ?

Ansonsten geht es so nicht beim Straßenverkehrsamt, das müssen die Originaldokumente sein.

Ja sonst hätte er es nicht verkauft. Ich dachte bei Vorlage meines Kaufvertrages ist es schon eine Kaufübertragung ...

@Stefan86

Ja, damit ist es dein Auto, aber trotzdem bekommst du es so nicht angemeldet.

Dann sollte der Verkäufer das Auto mal schnellstens bezahlen, damit diesen fahrtezgbrief freigeben

Ist schon

@Stefan86

Dann sollte er seiner Bank mal Druck machen das die den Brief raus rücken

@Vampire321

Eine Frage hab ich noch... Da das Fahrzeug noch angemeldet ist und ihm es noch gehört weil er ja den Brief noch hat bezw. Die Bank. Muss ich bei einer evt Polizeikontrolle mein Kaufvertrag vorlegen?

Nein

Ohne den orginal Fahrzeugbrief funktioniert es nicht, da dort der neue Halter eingetragen wird.

Was möchtest Du wissen?