Führerschein Unterlagen - Wo abgeben?

3 Antworten

dann frag nochmal bei der fahrschule nach

Hallo,

es gibt Fahrschulen, die erledigen den Papierkram für die Fahrschüler. Falls nicht - wie wohl in deinem Fall -, musst du die Papiere zur Führerscheinstelle bringen. Natürlich alles komplett wie halt eben Sehtest, Erste Hilfe, biometrisches Passbild. Die 40 EUR sind für die Ausstellung des Führerscheines. Du bekommst ja, falls du die Prüfung bestehst, eine Führerscheinkarte. Das Geld kassiert zwar die Stadt ein, muss aber einen Großteil davon an Berlin abgeben, wo die Führerscheine hergestellt werden.

Die 40 EUR sind für die Ausstellung des Führerscheines.

in Berlin kostet es 220€

die 40€ sind nur die Bearbeitungsgebühr

die restlichen 160€ werden noch fällig

@ginatilan

Was kostet in Berlin 220 EUR?

Die Beantragung des Führerscheins bei der Führerscheinstelle kostet ca. 42 EUR, und das überall. Weiß nicht, wie du auf diese Summe kommst. Dafür hätte ich gerne eine Erklärung

@Wolke286

. Dafür hätte ich gerne eine Erklärung

andersherum

warum denkst du, dass es überall 42€ zirka kosten soll

Dafür hätte ich gerne eine Erklärung

@ginatilan

Na ja, deine "Begründung" beruht wohl auf das Sehen in der Glaskugel, oder wie? Warum erklärst du mir nicht, wie du auf die Summe kommst?

Aber ok, ich kann dir sagen, woher ich meine "Weisheiten" habe: Ich habe 2 Jahre in der Führerscheinstelle gearbeitet. Reicht das?

@Wolke286

Reicht das?

mir ist die GebOSt um einiges lieber

@ginatilan

Ja ne, is klar..... Dann verrate mir aber trotzdem bitte, wie sich "deine" Gebühren zusammensetzen........ Lerne gerne noch dazu

Ach ja, Rechnen ist wohl auch nicht so ganz deine Stärke, was? 160 + 40 EUR sind bei mir 200 und nicht 220 EUR......

Rathaus,Ordnungsamt

Was möchtest Du wissen?