Freie Tage weg durch Krankschreibung

5 Antworten

Du hast doch zwei freie Tage durch deinen Krankenschein, die dein Chef ja auch noch bezahlen muß. Dann mußt du, wenn du auch Sonntags arbeitest, fünf Tage arbeiten und dann hast du wahrscheinlich Montag deinen freien Tag. Dann hast du doch deinen freien Tag innerhalb einer Woche, .

Kranktage sind doch keine freien Tage. Das heisst, ich arbeite an den anderen Tagen 40 Stunden. Meine freien Tage sind jede Woche anders....

Zur Rechtslage kann ich nichts sagen, aber jemand, der jede Woche von Mo. -Fr. arbeitet und dann "nur" über das Wochenende krank ist hat dann 2 Wochen lang keine freien Tage, wenn man das so sieht.

Ich kenne dies Praxis, weil das bei uns manchmal so ähnlich läuft. Ich schätze das erste Problem dürfte schon mal sein nachzuweisen, dass du nicht sowieso MO. + Di. frei eingetragen bekommen hättest, egal ob du krank bist oder nicht.

Ich glaube (aber weiß es nicht 100%), dass erdas darf, aber es hat auf jeden Fall einen üblen Beigeschmack.

Das stimmt schon, nur sind diese Tage ja feste Tage an denen jemand frei hat und werden vom Chef nicht einfach wegen der Krankmeldung so festgelegt. P.S: Habe sonst nie am Montag frei....

Hallo,

So einfach darf dein Chef das nicht durch Krankheit darf dem Arbeitnehmer kann Nachteil entstehen das muss alles im Arbeitsvertrag geregelt sein.

LG

Hat Dein Chef den Dienstplan nach Deiner Arbeitsunfähigkeitsmeldung so geschrieben? Wie wäre der normale Schichtplan? Hättest Du dort andere Tage frei oder sind Montag und Dienstag nächste Woche Deine regulären freien Tage?

Ja, der Plan wurde erst heute geschrieben. Krankmeldung habe ich gestern abgegeben. Meine freien Tag sind nicht fest, sondern jede Woche anders.

ganz bestimmt nicht....

Was möchtest Du wissen?