Folgen wenn Wasserdruck höher gestellt wird?

5 Antworten

ich denke, es liegt nicht am Druck sondern am Durchfluss. Eventuell ist der Querschnitt der Leitung wegen Ablagerungen zu gering. Da hilft auch kein höherer Druck

Ihr habt vermutlich eine Hochdruck-Armatur eingebaut? Das ist eigentlich nur Sache vom Vermieter. Es muss eine Niederdruck-Armatur eingebaut werden...

Dass mach mal bei einem Durchlauferhitzer! Überschwemmung garantiert!

Wenn alle anderen Zapfstellen den hohen Druck haben, dann ist am Zulauf der Therme ect. alles O.K, dann stimmt etwas mit dem Boiler o. Therme nicht. Ist das Zugangsvetil verstellt, ist die Zuleitungen verkalkt? Da muß wohl ein Klemptner dran.

Prüft erst mal ob die Perlator in den Amaturen sauber sind.Wenn diese verdreckt oder verkalkt stimmt die Durchflussmenge nicht und der DDL schaltet nicht hoch.

Bis 6,5 bar sollte jede vernünftige Hausinstallation abkönnen. Wenn der Hauswirt das nicht will: einfach Zulaufbegrenzung in der Zuleitung des Durchlauferhitzers entfernen (sitzt in der Zulaufverschraubung).

Was möchtest Du wissen?