Feiertagsberechnung Teilzeit?

2 Antworten

Wenn in Deinem Arbeitsvertrag steht, dass Du Montag, Dienstag und Mittwoch arbeitest, der Mittwoch aber ein Feiertag ist, dann arbeitest Du in der Woche nur 2 Tage.

Wenn der Feiertag auf einen Donnerstag fällt, hast Du Pech gehabt.

Das ist genau das Problem, die 3 Tage sind sehr flexibel verteilt... würde also bedeuten das ich wohl doch 3 Tage ran muss. Wie wird denn dann der Feiertag Lohn-technisch berechnet?

Wenn Du an drei Tagen arbeitest und der Feiertag auf einen Wochentag fällt, an dem Du ohne Feiertag arbeiten müsstest, wird der Feiertag so berechnet, als hättest Du gearbeitet.

Das nennt sich Lohn- oder Entgeltausfallprinzip. Da musst Du dann, wie Du schon vermutest, nur noch an den beiden anderen Tagen arbeiten

Woher ich das weiß:Berufserfahrung