Farbe von Küche nach Kauf ändern

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo sanjii18,

wenn du am Samstag bei einem Händler eine Küche gekauft hast, wird diese frühestens am Montag beim Hersteller bestellt. Danach hat der Händler- je nach Hersteller- noch 1 bis 2 Wochen Zeit, etwas an dem Auftrag zu ändern. Sonst wäre ja z. Bsp. auch der Aufmaßtermin bei dir vor Ort vollkommen unnütz. Würde der Aufmesser nämlich feststellen, dass die Küche so bei dir gar nicht passt, weil du dem Händler nicht alle Maße gegeben hast, muss er ja auch noch die Möglichkeit haben, etwas an seiner Bestellung zu ändern. Manche Händler bestellen auch erst nach durchgeführtem Aufmaß.
Also ist noch alles im grünen Bereich.Wenn du also gleich Montag früh den Händler informierst, sollte das kein Problem sein.
Noch ein Tip von mir. Alle Änderungen bitte schriftlich- also per Mail oder per Fax. Somit hast du einen Nachweis mit Datum.
Viel Spaß mit eurer neuen Küche und viele Grüße

Es freut mich, dass es alles geklappt hat.
Vielen Dank für die Auszeichnung

Einen Rechtsanspruch habt ihr darauf nicht, aber wenn ihr direkt am Montagmorgen anruft, sollte das noch problemlos zu ändern sein.

Schwierig wird's erst, wenn der Händler die Küche beim Hersteller bestellt hat. Also beeilen!

Ich sage nein:-)))

Sorry, das müsst Ihr den Lieferanten / Händler fragen. Aber doch nicht hier. Wenn Ihr weiter trödelt dann habt Ihr mit Sicherheit die Küche in der Farbe welche Ihr nicht möchtet.

Noch ist nichts ausgemessen und noch ist nichts geliefert.

dann aber flott reagieren

Ja wir hatten vor am Montag gleich in der Früh anzurufen um Bescheid zu geben.

Also ich war heute beim Händler und es hat alles funktioniert, ich hab die Farbe so ändern können wie gewollt ohne das ich nachzahlen musste.

Danke allen für eure Bemühungen und Antworten!!!

Was möchtest Du wissen?