Erster Lohn (zu wenig?)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zum Monatsende bekommen die Mitarbeiter mit Std-abrechnung einen großen Teil des Lohnes pauschal ausgezahlt , dann erfolgt die Berechnung incl. Abgaben. Daher wird die Abrechnung [Lohnzettel] und das Restgehalt in der ersten Woche des Folgemonats überwiesen. Dann erst kann man genau verfolgen wieviel man verdient hat . Abwarten.

Das Wissen wurde auch besprochen bei der Einstellung . remember.

Bei mir wurde sowas nicht besprochen, aber danke für die Antwort.

@PerfectionistA

Tja! Das sagt Alles über Dich als Arbeitnehmer aus!

Da fehlt vielleicht die Bildung?

Nutze doch einfach einen "Brutto Netto Lohnrechner". Einfach bei google eingeben. Da gibt es sehr viel.

Ich habe jetzt folgenden genommen:

http://www.brutto-netto-rechner.info/

Du musst dann einfach deine Werte eingeben (z.B. Steuerklasse). Ich habe mal alles so gelassen und ein wenig mit dem Bruttolohn "gespielt". Bei 565 Euro kommt man dann auf netto 450 Euro. 565 Euro bei 8 Euro Stundenlohn bedeutet 70,5 Stunden.

Ja habe ich schon, trotzdem danke! Deshalb macht der Gehalt, den ich bekomme habe nicht viel Sinn für mich...

@PerfectionistA

Tolle Grammatik!

Da weiß man gleich, warum Du so wenig Geld verdienst!

@IQtoyou

Hi!

Hier darfst Du nicht vergessen, dass Fragestellerin angeblich Abi hat...LOL!

Hast du keine Abrechnung bekommen? Da könntest du dann sehen, wie abgerechnet wurde. Kann aber auch sein, dass sie noch kommt, dauert manchmal etwas länger.

Nein keine Abrechnung bekommen.

@PerfectionistA

Die kommt sicher Anfang nächster Woche. Dauert manchmal, wie ich schon sagte.

im ersten monat machen die oft ne teilüberweisung nach 2 wochen, ab dem 2. monat dann immer nur noch ein mal.
normalerweise bekommt man aber auch ne lohnabrechnung, da stehen die stunden drauf. an sonsten kann man immer bei der personalabzeilung fragen oder der bürokraft, die das verwaltet oder wer auch immer das macht^^

8 €/h x 130 h = 1040 €
die hälfte wären dann 520€ ... wenn man davon mind. 30% steuern abzieht wären das aber schon deutlich weniger als 450€... das ist sonderbar^^

Ich kann mir eher nicht vorstellen, dass es nur für 2 Wochen der Lohn ist.

Ist dir klar, dass du vielleicht auch gewissen Abgaben zahlen musst? z.B. Sozialversicherung, Rentenversicherung, etc.

Normalerweiße bekommt man immer eine Lohnabrechnung, auf der alles genau drauf steht. Das sollte dir Klarheit verschaffen. Diese Lohnabrechnung gibts immer Monatlich. Vermutlich bekommst du sie demnächst.

Natürlich weiß ich, dass ich Abgaben zahlen muss. So doof bin ich auch wieder nicht.

wenn man so viele abganebn leisten muss, dass nur mehr 430 euro übrig bleiben, dann kann das net ganz hinkommen, da sollte man eigentlich im freibereich sein

@qzkrzqwyx

neee, das wären ja dann ~ 55% ... so viel zahlt niemand :D

Was möchtest Du wissen?