Durch Glasscherben gefahren - Reifen kaputt?

5 Antworten

Hallo, dies kann man ohne ein Bild deines Reifens und der Lauffläche sehr schlecht sagen. Wenn du bedenken hast, dann würde ich dir ein kurzen Werkstattbesuch empfehlen, die dein Reifen begutachten, Meist sogar auch Kostenfrei. Ebenfalls kannst du dein Reifen ebenfalls wie ein Fahrradreifen Prüfen, Aufbocken, Rad Abschrauben, Wanne mit Wasser füllen und der Rest wird ja bekannt sein :D

Hi, meistens passiert da nix. Die Scherben können normalerweise das dicke Profil nicht durchschneiden und werden durch das Gewicht des Autos plattgedrückt.

Einiges Szenario welches ich mir vorstellen kann, wie doch ein Reifen durch Scherben beschädigt werden kann, wäre der Flaschenboden, an dem senkrecht noch Scherben in die Höhe ragen.

Ich habe mal ein paar Jahre Taxi gefahren, am anfang sind wir dann auf den Festplatz gefahren, später nicht mehr. Wir haben zwei Reifen, von zwei Autos durch die scherben kaputt gefahren.

Lass das Auto ein paar stunden stehen, wenn es keine Luft noch drin ist, dann ist es gut und der reifen ist dicht. Wenn nicht brauchst du wohl neue reifen.

Das waren aber die scharfen Flaschenscherben. Die drangen durch bis zum Schlauch.

@Kuestenflieger

Ein Autoreifen hat keinen Schlauch, ein Fahrradreifen ja, der hat einen Schlauch.

Scherben sind immer scharf auch wenn sie klein sind, kommt drauf an, wie sie den reifen treffen.

@apfelkiste

Deine Aussage ist auch nicht korrekt :)

Alte Oldtimer mit Speichenfelgen haben einen Schlauch im reifen :)

@xGefaehrtex

Modere Autos haben aber keinen schlauch drin. Alte Oldtimer haben sehr oft Schlauch drin,

Da solltes du nachschauen ob der Reifen durch Glassplitter beschädigt wurde und ob noch etwas im Reifen steckt.

Reifen verlieren nur langsam die Luft und man sieht die Schnittstelle nicht. Vor einer Weiterfahrt, vor allem langer Autobahnfahrt unbedingt auf Fehler überprüfen lassen!

Was möchtest Du wissen?