dummer fehler - bürgschaft übernommen

5 Antworten

Das sieht nicht gut aus. Sprich mit ihm, ob seine neue Flamme nicht die Bürgschaft übernimmt, wenn er mit euch nix mehr zu tun haben will wäre das konsequent.

Habe Deine Frage mit einem Klick auf das [+] bewertet - man sollte niemals leichtfertig bürgen! ansonsten 0 Chance

ich konnte doch vor drei jahren nicht ahnen, dass er bereits seit 5 jahren eine freundin neben seiner eigenen familie hat... darf ich das auto denn wenigstens irgendwie nutzen? steht es mir denn wenigstens irgendwie zu? ich meine, seine freundin fährt jetzt immer damit und das sehe ich ja eigentlich nicht ein...

@huschelpuschel

Irgend ein Nutzungsrecht an dem Auto hast du nicht. Du darfst allenfalls dafür zahlen.

@huschelpuschel

ich verstehe Deine Wut und Entäuschung sehr, leider kommen nun die Ratschläge für Dich zu spät deshalb auch mein Hinweis. Die Unterschrift wird von vielen of zu leichtfertig geleistet und man muß teures 'Lehrgeld´' bezahlen. Auch bei einer Bürgschaft mit Ruhe durchlesen und Bedingungen durchstreichen oder ändern. Wenn dies der anderen Seite (Bank) nicht passt besonders aufmerksam sein!

@ManfredP

es ist soooo ärgerlich! ich werde ihn jetzt anschreiben und bitten, sich einen neuen bürgen zu suchen. leider spricht er ja auch nicht mehr mit uns und das macht es wirklich nicht leichter! aber versuchen kann ich es ja mal. vielen dank!!!

Ja, da musst Du nun durch. Die Bank entlässt Dich auf keinen Fall aus der Bürgschaft. Hoffentlich hast Du auch wirklich nur eine Bürgschaft für das Auto unterschrieben? Oftmals ist das eine Pauschalbürgschaft. Schau unbedingt nach, wenn Du nicht für immer Bürge sein willst.

nein, es ist wirklich nur für das auto. aber das reicht ja auch schon! hoffe nur, dass seine neue auch darauf achtet, dass die raten pünktlich gezahlt werden!!!

Wenn Du die Bürgschaft unterschrieben hast, dann wird Dich die Bank nicht rauslassen. Die wollen ja Ihr Geld, und sind froh, um jede Person die sie dann anmahnen können, weil se dann schneller ans geld kommen

Das wird die Bank nicht tun, weil Du mit Deiner Bürgschaft garantierst das das Auto bezahlt wird. Im Zwifelsfall von Dir und auf solche Sicherheit wird die Bank nicht verzichten.

Was möchtest Du wissen?