Dürfen Beamte demonstrieren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das demonstrationsrecht gilt für jeden !

Alle Deutschen haben das grundsätzliche Recht, sich "ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln" (Art. 8 GG). Für Versammlungen und Demonstrationen unter freiem Himmel gilt nach dem Versammlungsgesetz zusätzlich:

http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/pocket-politik/16394/demonstrationsrecht

.-lg.

Danke für's Sternchen :) -lg

Allerdings müssen Beamte für die Demo Urlaub nehmen.

naja.. was du in deiner freizeit machst interessiert deinen arbeitgeber nicht.. aber streiken darf man als beamter nicht

Wegen der Ansicht ist schon mehr als eine Person auf der Straße gelandet, die nicht beamtet war.

Streiken nein - sie dienen ja ihrem Dienstherren und dürfen deswegen nicht wegen ihrem Arbeitsplatz streiken, Demonstrieren ja.

demonstrieren ja aber nicht streiken. Stellen Sie sich vor, sie möchten in Urlaub fliegen, brauchen aber eine Passverlängerung. Streikt der /die Beamte, ist Ihr Urlaub futsch. Oder der Dieb wird in einem Cafe erkannt, aber kein Polizist verhaftet den Dieb, weil er streiken tut. Staatsdiener werden verpflichtet, nicht zu streiken. Demonstrieren , jederzeit.

Ja, das stimmt. Streiken dürfen sie natürlich nicht (gilt für alle Beamten). Stell dir mal vor die Polizei streikt... kaum auszudenken.

Aber natürlich dürfen auch Beamte in ihrer Freizeit demonstrieren gehen... wieso auch nicht?

wieso auch nicht

Probier es mal mit einem Eid. Schon mal gehört ???

Was möchtest Du wissen?