DB Sicherheit wieviele Std müssen die Jungs im Monat bringen(Stuttgart),was ist der Verdienst?

1 Antwort

Der Tariflohn liegt je nach Bundesland zwischen 9,10 € und 15,60 € je Stunde. Entscheidend ist jeweils das Bundesland und wo man eingesetzt ist. Als Eingangskontrolle hat man weniger als man als Revierfahrer verdient. Der Lohn mit einen Gesellenbrief als Fachkraft für Schutz und Sicherheit fängt bei 10,20 € an und liegt höchstens bei 15,60 €

Überwiegend wird man nach Stundenlohn bezahlt. Die monatliche Stundenanzahl liegt etwa bei 200 Std/Monat je nach Bundesland und Betrieb.

https://www.darkbird.de/Service/Tarif.aspx


Ich brauche keine Oberflächlichen Aussagen ,das weiß ich auch.Es geht nur um die DB Sicherheit!!!!

@Outlaw1

Dann solltest Du direkt bei der DB Sicherheit nachfragen oder ggf bei der zuständigen Gewerkschaft ver.di

@Graupelz3591

Verdi hat nichts mit der DB Sicherheit zu tun, hier ist die EVG die zuständige Gewerkschaft und es gibt einen eigenen TV.

Die Eingruppierung im SOD erfolgt in B, unter bestimmten Voraussetzungen auch in C (evtl. Fachkräfte, Mitglieder Einsatzgruppen etc), grundsätzlich wird nach Tätigkeit entlohnt. Es wird ein Gehalt gezahlt, der Anteil der Jahresarbeitszeit im Monat beträgt knapp 178, Überstunden können geleistet und ausgezahlt werden.

Umgerechnet beträgt der Stundenlohn in B ca. EUR 10, genau hab ich das nicht im Kopf und keine Unterlagen vorliegen.

Unbefristete Arbeitsverträge, 6 Monate Probezeit, Jobticket und noch einiges an Vergünstigungen.

Was möchtest Du wissen?