Darf mein Vermieter meine Unterlagen behalten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt keinen ersichtlichen Grund das der Vermieter originale Dokumente des Mieters zurückhält. Ich würde nochmals sehr freundlich anfragen wann die Originale zurück kommen und das man bereit ist Kopien dieser Dokumente anfertigen wird die der Vermieter dann behalten darf.

.

Meine Vermieter haben über den Zeitraum wo ich zur Miete wohnte immer die Kopie einbehalten und mit Kündigung und Auszahlung der Kaution dann wieder erhalten. Nachdem Du aber schreibst dass er bei dir die Originale einbehalten hat würde ich nochmal hinterher telefonieren und fragen ob die möglichkeit besteht das Original gegen eine Kopie zu tauschen und diese kann er dann einbehalten

Hallo, ich habe vor kurzem eine Wohnung angemietet und sollte zusätzlich zu den Kopien, die ich per Mail geschickt habe, die Originale zuschicken. Bis jetzt habe ich die Unterlagen nicht zurück erhalten und auf meine Mail wurde auch nicht geantwortet. Allerdings kam der Vertrag zurück, ich bin also offiziell Mieter.

Ich hätte die Originale nicht abgegeben sondern er hätte Sie einsehen können.

Was ist mit den restlichen Unterlagen wie Schufa und Verdienstbescheinigung? Darf mein Vermieter diese behalten?

Ein freundliches Schreiben schicken mit der Bitte um Zurücksendung der Originale.

MfG

johnny

MMhhh.... Grauzone!

Schick ihm ein Schreiben per Einschreiben indem Du die Unterlagen zurückforderst.

Nachdem sich der Vermieter von der Echtheit der Kopien überzeugt hat, muss er nicht mehr im Besitz der Originale bleiben. >>> Zurück fordern!

Nix Grauzone. Die Originale muss der Vermieter wieder raus rücken.

Was möchtest Du wissen?