Vermieter rückt Unterlagen nicht mehr raus

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, denn das ist Dein Eigentum. Wenn er es behält, verstößt er gegen Datenschutz - Gesetze.

Ja, denn das ist Dein Eigentum. Wenn er es behält, verstößt er gegen Datenschutz - Gesetze.

Dann könnten sehr viele Menschen sehr viele Firmen verklagen, weil die nicht die Bewerbungsunterlagen zurückschicken.

Z.B. wegen der Bilder.

@johnnymcmuff

Welche Bilder schickst Du bei Mietsachen?

@Novos

Mit welcher Rechtsgrundlage denn? Zumal, wenn es sich um unverlangte übersandte Unterlagen handelt?

@Novos
Welche Bilder schickst Du bei Mietsachen?

Man, war doch nur ein Beispiel, dass dann laut Deiner Antwort woanders noch viel mehr gegen DatenschutzGesetze verstoßen wird.

Unsinn - von einer unzulässigen Speicherung oder Weitergabe vermag ich nicht auszugehen.

Nein, da geht es überhaupt nicht um Datenschutzgesetz.

Beim Datenschutzgesetz geht es um die elektronische Weitergabe von Daten und nicht um Papier, das man nicht raus rücken will.

Ich würde gerne wissen ob ein potenzieller neuer Vermieter, der aber wen anders als Mieter gewählt hat, mir meine Unterlagen wie Kopien von Kontoauszügen, Arbeitsvertrag, Schufa, Selbstauskunft etc zurück geben muss wenn ich es verlange? Er meldet sich einfach nicht.

Gute Frage, auf die ich jetzt keine Antwort weiß.

Aber Bewerbungsunterlagen für einen Job bekommt man oft auch nicht wieder.

Einerseits, was will er noch mit den Unterlagen, andererseits haben Sie ihm die Kopien gegeben und vielleicht hat er sie schon weggeschmissen.

Ich würde mich mal an den Mieterbund wenden und dort fragen.

MfG

Johnny

Er meldet sich einfach nicht.

Und? Muss er das? Was war denn hierüber vereinbart? Üblicherweisie werden die Unterlagen nach Abschluss der Bewerberverfahrens vernichtet es sein denn, man hätte sich dahingehend verständigt, sie mittels zur Verfügung gestelltem Rückumschlag oder durch Abholung zurück bekommen möchte :-)

G imager761

Ist zwar schon älter, aber ich würde Dir empfehlen dass Du hart gegenüber diesem herrn auftrittst, weil er alle persönlichen daten von Dir kennt, Name, Geburtsdatum, Geburtsort usw... Die Möglichkeit eines Identitätsdiebstahls ist außergewöhnlich hoch. Damit ist nicht zu spaßen.

Hi,warum hast du ihm den deine Unterlagen überhaupt gegeben?

Hi,warum hast du ihm den deine Unterlagen überhaupt gegeben?

Weil man manchmal schriftlich korrespondiert und ein Vermieter diese Unterlagen shen möchte.

Was möchtest Du wissen?