Darf man Möbel einfach in den Müll schmeissen (kleine Mengen)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn das regal noch gut ist, verschenk es doch gegen abholung.

anzeige rein in die kurz und fündig - fertig.

so mache ich das meistens auch und es gibt viele leute, die kein geld haben und sich wie blöd freuen.

Danke muss ich versuchen stimmt :-)). Weiss net ob da noch alle Schrauben dran sind... Lg

Deine uralte Frage hat sich schon ewig erledigt, aber man darf Möbel nicht in den Abfall / Hausmüll werfen!!!!

Ich habe hier noch nie etwas für Sperrmüll zahlen müssen, was bei euch vielleicht wegen der Mülltrennung auch so sein könnte. Auch auf den Wertstoffhof darf man sie bringen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

In Berlin kannst Du kleinen Hausmüll in die Mülltonne kloppen, z.b. kleines regal, kaputte Töpfe etc.. , oder du bringst es zum Betriebshof, da ist es kostenlos abzugeben

nein - der Restmüll ist nicht für Sperrmüll da. Stell dir mal vor, jeder würde seinen sperrmüll in den Restmüll werfen. Dann wären die Tonnen immer übervoll und es müssten mehr bereit gestellt werden. Geht gar nicht.

nein darfst du eigentlich nicht. die anderen mieter würden sich dafür sicher auch nicht freuen weil wo solln sie dann ihren hausmüll hin tun. ich wohne auch in der stadt und bei uns ist es so, das 2mal im jahr man sich eine sperrmüllkarte holen kann bei der stadt und man dann umsonst den sperrmüll hinbringen kann. erkundige dich halt erst mal, ob sowas bei euch auch gibt. ansonsten so teuer ist das auch nicht, wenn man ihn dort abgibt. ich hab bis jetzt nicht mehr wie 5euro dort gezahlt

Hi danke dir. Bei uns war der leider noch nicht in den 2 Jahren wo ich hier wohne... :-( Schade

@newbeats

nein da musst du dich selber drum kümmern. da musst du bei dir am rathaus mal nachfragen. also so ist es halt bei uns.

Was möchtest Du wissen?