darf man linkslenker auto mit nach England nehmen?

5 Antworten

Man kann in einem Land mit Linksverkehr durchaus einen Linkslenker besitzen. Um den da zugelassen zu bekommen müssen aber soweit ich weiss auch die Scheinwerfer umgerüstet werden.

Insgesammt gesehen würde ich den Linkslenker verkaufen und mir dort einen Rechtslenker kaufen. Da gibt es keine Schwierigkeiten mit Zulassungspapieren und man hat einfach einen viel besseren Überblick im Strassenverkehr, von Schwierigkeiten in ein Parkhaus zu fahren (Ticketautomat rechts vom Fahrzeug) ganz zu schweigen.

Man kann das Auto dort fahren, ihr braucht aber natürlich eine neue Zulassung. Allerdings solltet ihr bedenken, dass ein Rechtslenker dort im Verkehr deutlich besser ist und ihr einen Linkslenker, auch wenn er umgerüstet ist in England kaum los werdet, ist er umgerüstet wird der Verkauf in andere Länder schwierig

ja, das ist kein Problem.

ist aber trotzdem besser, das Auto zu verkaufen und in England ein neues zu holen.

zur Zeit werden so viele Autos Produziert, das man schon ziemlich günstig an gute Autos kommt.

PS: auf Rechtslenker umsteigen Dauer eine Woche dann merkt man das gar nicht mehr…

und man kann sich den Transport sparen

Möglich ist das, aber wenig sinnvoll. Wenn sie dort länger bleiben, würde ich mich intensiver mit dem Verkauf und Neukauf eines Autos beschäftigen. Da man ständig auf der falschen Seite sitzt, hat man deutlich weniger Überblick über das verkehrsgeschehen...

ist doch kein Problem. Selbst in Deutschland sind zig Rechtslenker zugelassen.

Was möchtest Du wissen?