Darf man in der gesetzlichen Ruhezeit Nägel in die Wand schlagen?

5 Antworten

Es gibt gar keine gesetzlich vorgeschriebene Mittagsruhe. Lediglich die einzelnen Gemeinden selbst können da Einschränkungen vorgeben. Telefoniere ´mal mit der Stadtverwaltung, die leiten Dich weiter und sagen Dir Genaueres. Das ist regional sehr unterschiedlich.

Oha, dass das regional unterschiedlich ist, ist mir völlig neu. DH!

@Ringelkatze

Für die Mieter ist letztlich immer die Hausordnung maßgebend, die sich auch immer im gesetzlichen Rahmen bewegen muß!

@Herold

@Herold, auch die Hausordnung kann festlegen, was sie will.Da muß man sich auch nach richten. Einen gesetzlichen Rahmen gibt es jedoch nicht. LG Katze

@raubkatze

Ja, ja, mich ärgern nur solche Aussagen wie: "Sie soll sich nicht so anstellen" oder "Deine Nachbarin ist reichlich intolerant"! Das sind alles Zeichen der immer mehr zunehmenden Rücksichtslosigkeit, besonders der jüngeren Leute!

@raubkatze

Es gibt aber teilweise örtliche Bestimmungen, die das auch vorschreiben können.

das ist aber eine bundesweite gesetzliche regelung. aber in welcher gesetztesverordnung es genau steht, weiß ich in moment nicht. ehrlich, das ist gesetzlich verboten.

@Nylonliebe

Nylonliebe, leider irrst du dich. Sieh meine Antwort, ganz unten.

LG

Wieselchen

Willst Du jetzt auch schon am Sonntag Nägel in die Wand schlagen? Oder überlegst Du seit Juni 2008, ob Du den Nagel jetzt reinschlagen kannst oder nicht?

Auf jeden Fall solltest Du Rücksicht auf die anderen Hausbewohner nehmen. Sind kleine Kinder da oder alte Leute? Dann sollte man möglichst nicht während der Mittagszeit die Ruhe der anderen stören. Sind nur berufstätige Leute da, dann spielt es ja wohl keine Rolle.

Nöö, Kinder sind hier wohl verboten, alte Leute sterben aus, und werden durch seltsame Bänker ohne Intellekt ersetzt- Ich habe aus aktuellem Anlass die alte Frage von "Flocki" ausgegraben. Damit muss ich sie nicht neu stellen.smile

Du kannst Nägel und auch Dübel in der Zeit von frühs 7 Uhr bis 13 und von 15 bis 22 Uhr in die Wand einbringen und am Sonntag gar nichts! Das schreibt das Miet und Eigentümergesetz vor! Also halte Dich daran das gehöhrt zu Hausfrieden! Falls es durch Handwerkliche Angelegenheit nicht anders machbar ist einige Tage vorher einen Aushang machen so das sich die Mitbewohner darauf einstellen können!

Steht im Mietvertrag unter "Hausordnung". Wenn Du nicht hunderte von den ganzen dicken eingehämmert hast, ist Deine Nachbarin reichlich intolerant. Viel Spass bei Deiner nächsten Geburtstagsparty....

Siehe meine Antwort und die von "fourseasons"!

Sorry, dass ich die Antwortfunktion gewählt habe.

Aber mein lieber Nachbar, der ein sehr sympathischer Mensch ist, ruft mitten in Frankfurt-Mitte die Polizei, weil der Hund dreimal "Wuff!!" gemacht hat. Die netten Polizisten haben mich im Treppenhaus freundlich gegrüßt, als ich vom Gassi heimgekommen bin. Auf dem Dorf kennt man sich ja.

Und wenn ich ein paar kleine Nägelchen in die Wand haue, sind meine Schmerzenschreie wegen dem linken Daumen eine echte Lärmbelästigung.

Was möchtest Du wissen?