Darf man einen Tennisplatz auf nicht Bauland bauen?

3 Antworten

erstmal: in einem Landschaftsschutzgebiet, darfst du gar nichts bauen,  einen Tennisplatz muss man von der Gemeinde genehmigen lassen wie jedes andere Bauwerk auch, die Nachbarn haben dabei aber ein Einspruchsrecht, 

Wende dich an das zuständige Bauamt.

Baugenehmigung ist fast immer notwendig. Allerdings sind das örtliche Bauvorschriften. Mußt Du bei Deiner Gemeinde erfahren.

Die Frage wegen Landschaftsschutzgebiet kannst Du Dir eigentlich sparen.

Okay ich habe mich jetzt erkundigt. Und mir wurde gesagt, dass man mit ausgleichsfaktoren tatsächlich auf landschaftsschutzgebiet bauen darf. Auf Naturschutzgebiet ist das nahezu unmöglich.

Mit freundlichen Grüßen 

Oststrand



Ps: ausgleichsfaktoren sind zum Beispiel Vogelhäuser usw. 

@oststrand

Ja, Das wird alles bei der Baugenehmigung geklärt. Ohne die geht es nicht

Was möchtest Du wissen?