Darf man eine Kolonne von mehreren Fahrzeugen überholen?

5 Antworten

Darf man theoretisch schon, ist aber nicht zu empfehlen ...

Kleine Anekdote dazu:

Ich bin mal mit meinem Gelenkbus 'ne Weile hinter einem Radlader hinterher getuckert, weil die Straße einfach zu unübersichtlich war zum Überholen, zumindest für mich mit meinen 18 m Fahrzeuglänge. Als sich dann eine kurze gerade Strecke ergab, habe ich trotzdem aufs Überholen verzichtet, wegen schacher Motorisierung meines Busses war mir das zu "haarig", kurze Zeit später kam ein Kreisverkehr - und außerdem blinkte der Radlader im dem Moment links, weil er ein Stück vor dem Kreisverkehr abbiegen wollte. Ein Kleinstransporter direkt hinter mir meinte aber, er müsste an mir vorbei ziehen (ich weiß gar nicht, ob der den Radlader vor mir überhaupt gesehen hatte) - und knallte direkt vor mir seitlich in den Radlader, der inzwischen zum Abbiegen angesetzt hatte ...

Kolonnen dürfen überholt werden. Hierzu Gibts einen Anfang der Fahrzeugkolonne und ein Ende. Dazwischen haben die Fahrzeuge in der Kolonne so viel Platz zu lassen, dass nachfolgender Verkehr zur Not wieder einscheren kann. Geschlossener Fahrzeugverband glaub ich.

Normale Fahrzeugaufreihungen sind keine Kolonnen, die können immer entstehen. Und die als Letzter zu überholen, kann sehr gefährlich werden. Deshalb soll nach Möglichkeit, so weit mir bekannt, immer der Erste einem Fahrzeug Hinterherfahrende zuerst überholen und dann der Nächste.  

Ich habe mal beobachten drüfen, wie der Hinterste überholte und mit ca. 120 Sachen dann von dem Ersten Hinterherfahrenden in ein Feld abgedrängt wurde. Der Eine konnte gar nicht so schnell bremsen, wie der Andere rauszog. Sah spektakulär aus, weil der über den Graben flog, auf dem Feld aufsetzte und dort dann die ganze "Kolonne" überholte.

Frohe Weihnachten!


Ja, prinzipiell darf man. In der von Dir geschilderten Situation jedoch eher nicht. Wenn ein Minivan ein 80 km/h fahrendes Fahrzeug nicht überholen kann, weil er nicht schnell genug wäre, wirst Du auch nicht schnell genug sein, zumal Du mehrere Autos gleichzeitig überholen möchtest. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die von Dir genannten Minivans keine 100 km/h fahren können. Und diese Maximalgeschwindigkeit hast Du auch beim Überholen einzuhalten.

Ich wollte nur wissen ob es erlaubt ist. So ein Van der über 2 tonnen wiegt und nur 100 ps hat, kommt natürlich nicht so gut aus den Füßen wie mein Auto mit 1.3 tonnen und 179 PS.

Du darfst überholen.

Allerdings musst Du, wie sonst auch, den gesamten Überholvorgang abschätzen können.

Dabei musst Du Dich natürlich an alle Vorschriften handeln und darfst niemanden behindern oder gefährden.

Man darf , ohne Gegenverkehr !

Das man nicht in den Gegenverkehr fahren und frontal mit einem anderen Auto zusammen stoßen darf, war mir klar. Trotzdem danke.

Was möchtest Du wissen?