Darf man die Schultoiletten absperren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jemand, der auf dem Klo zündelt, schreckt ja auch nicht davor zurück, den Rauchmelder abzureißen. Von daher ist die Installation eines Rauchmelder nicht die Lösung. Dann nämlich müsste noch videoüberwacht werden, wer sich am Rauchmelder zu schaffen macht. Da ist mir eine Liste sicher lieber als ein viedeoüberwachtest Klo.

Man darf die Schultoiletten absperren. Bei mir auf der Schule sind sie auch alle abgesperrt, weil die Schule neu gebaut wurde und sie Angst haben das mal wieder was schlimmes passiert. Zum Beispiel bei mir wurden schon irgendwie löschern an die Tür gebort das man da rein gucken konnte oder die ganze Toilettentür ist abgestürzt, weil so große Pisser einen auf Cool machen wollten. Ich finde es besser das die Türen verschlossen bleiben, aber was meiner Meinung nach nicht so gut ist das ihr euch bei den Lehrer eintragen müsst. mfg

Das mit dem eintragen hat halt folgenden Sinn: die Lehrer wissen halt dann wer, wann und wo für wie lange man auf dem Klo war. So wollen sie die Täter fassen. Ich persönlich finde einen sehr lauten Rauchmelder sinnvoller, den hört dann auch jeder und derjenige/diejenige könnte schnell gefunden werden. Und wie kann man am besten dagegen vorgehen? Eine anonyme e-mail an den Rektor? Oder gleich mit einem Anwalt da reinspazieren?

ich finde es gut, denn anders ist das Pack nicht zu erziehen

xD

Wir haben solche Probleme nicht mal an unserer Schule :D

Was möchtest Du wissen?