Darf man als Azubi Minusstunden bekommen wege Probearbeit?

4 Antworten

Asoooo habe die Frage falsch gelesen, habe einen leichten Schock bekommen. So ist das natürlich anders. Da es ja quasi dein Problem ist. Aber da musst du in deiner Ordnung rein schauen da es von Betrieb zu Betrieb anders ist. Man bekommt ja häufig Urlaubstage fit geschrieben sie für eine Hochzeit oder Beerdigung oder Umzug. Bei sowas bin ich mir nicht sicher. Aber generell können Azubis keine minusstunden machen.

Also darf er mir die 3 tage in Minusstunden anrechnen weil er hatte gesagt das ich freigestellt bin dabei bin ich ausgegangen das es für mich wie Praktikum ist und meine normale Arbeitszeit angerechnet wird 😁

Schwer zu sagen. Also bei mir wäre es Auch für mich quasi Pech und ich müsste die Tage als Urlaub nehmen allerdings gibt es für Azubis keine minusstunden. Entweder er hat dir Urlaubstage gegeben oder nicht und da du keine mehr hast dann nicht. Aber er darf dir die eigentlich nicht noch dran hängen.

Nein !!!!!! Das darf er auf gar kein Fall. Geh zum Betriebsrat wenn ihr sowas habt.

Haben keinen hat gekündigt:/

Du mussz dich sofort beim Arbeitsamt als arbeitsuchend melden, falls du Arbeitlosengeld willst (wenn du keinen Job findest)...nur so zur Info

Klar habe ich schon aber das kann ich am 9juli wenn ich gesagt bekomme bedtanden so wurde es mir auf dem arbeitsamt mitgeteilt 

Soll Dir dein Arbeitgeber die Stunden zahlen die Du in einem anderen Betrieb warst? Pers. Meinung von mir: Wovon träumst Du? Es ist ja schon ein Entgegenkommen, dass er Dich gehen ließ

Was möchtest Du wissen?