Darf ein Unternehmen meine Idee/Konzept kopieren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wow, wieder mal so viele falsche antworten: etwas mit (c) zu versehen ist wertlos. es gibt in deutschland keine copyright. auch ohne etwas mit irgendeinem zeichn zu versehen erhält man mit dem akt der schöpfung selbst das urheberrecht.

so weit so gut. dieses urheberrecht ist allerding unübertragbar. man kann jemand die nutzung gestatten. (autoren machen das mit verlagen)

bei einer idee, die man einem unterenhmen anbietet, kann man ohne patent, gebrauchsmuster (oder im einzelfall eine andere variante die hier zu kompliziert zu erklären wäre) die idee ebenso auf einen zettel schreiben und aus dem fenster werfen.

in der theorie hat man natürlich rechte, in der praxis sind diese nicht durchsetzbar. ich bin selbst einige ziet erfinder, aber mir ist kein fall bekannt, wo jemand für eine idee entlohnt worden wäre. unternehmen verschenken kein geld. eine idee ohne umsetzung ist wertlos. der grüßte aufwand liegt in der umsetzung. wenn das unternehmen auf einen erfinder trifft, der schon so wenig geld hat, dass er seine idee nicht mal schützen läßt, dann ist vollkommen klar, dass er nicht zig-tausende euro (das ist noch wenig) für die durchsetzung seiner rechte ausgeben wird. das unternehmen hat also mit einem brief vom anwalt gewonnen. goldene erfinderregel schützen dann reden

ziemlich widersprüchliche antworten. mich interessiert auch die korekte antwort. also wie schützt man seine idee (konzept) so das keiner sie kopiert oder klaut? patent anmelden geht auf ideen und konzepte nicht. wie macht das zum beispiel frank elstner mit "wetten das" oder "verstehen sie spaß?"? oder wer hat "wer wird millionär" erfunden und kassiert für die idee? lg machiste

das iss es ja vielehaben ideen aber wenn du meinst die iss so grossartig musst du direkt patent anmelden oder es so stichfest beweisen das es von dir kommt aber die unternehmen wissen wie sie damit durchkommen... patente sind nicht billig .. wende dich doch mal an das unternehmen selbst ..solltest du aber vorher dein arbeitsvertrag genau lesen ..manche haben klauseln darin das du nix bekommst also erstmal durchlesen ...viel glück

du hast recht, das dürfen die nicht, auch ohne Patent ist es deine Idee, du hast das Urheberrecht, googles mal nach! http://www.e-recht24.de/forum/43-idee-konzept-schuetzen.html

Danke fuer den Link

Ein Copyright auf Ideen gibt es nicht. Geschützt werden können aber konkrete Konzepte, einerseits als Urheberwerke (Text, Bild), anderseits als vertrauliche Geschäftsvorlage. In beiden Fällen darf das Unternehmen sich nicht einfach dran bedienen. Schwierig ist in diesen Fällen oft der Beweisweg, wenig geht wirklich vor Gericht. Sie sollten:

  1. Ihre Idee konkretisieren.
  2. Das Konzept/die Skizze/Ihre Unterlagen notariell hinterlegen.
  3. Im Gespräch alle Unterlagen als vertrauliche Geschäftsunterlagen markieren und genau mitschreiben, wer Zugang zu diesen Unterlagen hat. Schreiben Sie auch auf, dass das Konzept notariell hinterlegt ist, das wirkt abschreckend. Wenn Sie viel Glück haben, bekommen Sie auch eine unterzeichnete Geheimhaltungserklärung aber das ist imm er etwas knifflig.

Mehr dazu hier: http://www.priormart.com/de/copyright/konzept

Was möchtest Du wissen?