Butterfly Messer zerlegen?

2 Antworten

Dein Ziel ist doch irgendwie logisch. Du möchtest die Klinge und evt. die Griffe einzeln mit über die Grenze nehmen, und dann in Deutschland das ganze wieder zusammenbauen.

Da gibt es nur ein Problem. Sobald du die einzelnen Teile wieder zusammenbaust, wird es auch wieder ein Butterfly-Messer. Und Butterfly-Messer sind in Deutschland verboten.

Somit erübrigt sich die Frage eigentlich. Da kann es noch so legal sein, eine Klinge über die Grenze zu bringen. Das Messer wird so nicht "legaler"

Und die an der Grenze sind nicht dumm. Die würden sich bestimmt auch fragen, was jemand mit einer einzelnen Klinge möchte, die zufällig auch noch zwei Löcher dran hat, die zu einem Butterfly-Messer passen. ;)

es geht nicht drum was ich machen oder machen könnte, sondern mir geht es rein nur um die klinge ohne die 2 griffe irgendwo bei mir zu haben.... nur die klinge !

Dummheit gucken nicht in koffer wegen na messer...aua

Umgekehrt ist es richtig: Ohne Klinge.

http://de.wikipedia.org/wiki/Balisong

Warum es verboten ist? Schau im Gesetz nach.

ja aber mir gehts um die klinge, alleine ist verboten oder wie?

ja aber mir gehts um die klinge, alleine ist verboten oder wie?

@Unknown420

Weder die Klinge noch die Griffe sind für sich allein verboten, verboten ist das zusammen gebaute Butterflymesser.

Warum es verboten ist? Schau im Gesetz nach.

Dort wird er nur finden, dass es verboten ist. Die Gründe für das Verbot findet er in der Begründung für die Gesetzesvorlage zur Änderung des Waffengesetz im Jah 2003.

@PatrickLassan

also wenn ich nur die klinge kaufe und z.B die griffe wegwerfe ist es legal ?

Ne is nicht verboten

Was möchtest Du wissen?